Unbekannter überfällt 74-jährige Frau in Duisburg-Homberg brutal - Zeugen gesucht

Bei einem Überfall in Duisburg-Homberg wurde eine 74-jährige Frau verletzt, als ihr ein unbekannter Mann die Handtasche entriss.
Bei einem Überfall in Duisburg-Homberg wurde eine 74-jährige Frau verletzt, als ihr ein unbekannter Mann die Handtasche entriss.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Brutaler Überfall auf eine 74-jährige Frau in Duisburg-Homberg: Ein unbekannter Mann hatte sich am Mittwochmittag der Duisburgerin von hinten genähert und ihr dann die Handtasche entrissen - die Seniorin stürzte zu Boden und verletzte sich dabei. Die Polizei sucht Zeugen.

Duisburg.. Ein unbekannter Mann hat am Mittwochmittag eine 74-jährige Frau in Duisburg-Homberg überfallen.

Der Täter entriss der Seniorin um kurz vor 12 Uhr auf der Hüttenstraße die Handtasche. Dabei stürzte die ältere Dame und zog sich eine Beule am Kopf und Hämatome zu. Sie begab sich später selbstständig zum Arzt. Der Räuber hatte sich der Duisburgerin von hinten genähert und ist anschließend zu Fuß mit der Beute in Richtung Prinzenstraße geflohen.

Laut Beschreibung war er zwischen 170 cm bis 180 cm groß, cirka 18-20 Jahre alt und hatte eine normale Figur. Er trug eine graue Kapuzenjacke und hatte die Kapuze auf dem Kopf. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.