Unbekannte berauben jungen Duisburger am Geldautomaten

Gerade gezogen, nahmen Räuber einem 26-Jährigen das Bargeld auch schon wieder ab.
Gerade gezogen, nahmen Räuber einem 26-Jährigen das Bargeld auch schon wieder ab.
Foto: Friso Gentsch/dpa
Was wir bereits wissen
Nachdem er Geld gezogen hatte, hielten zwei unbekannte Täter einen 26-jährigen Duisburger an einem Bankautomaten fest und nahmen ihm die Scheine ab.

Duisburg.. Zwei bislang noch unbekannte Täter überfielen am Sonntagabend um kurz nach 18 Uhr einen 26-jährigen Mann am Geldautomaten an der Koopmannstraße in Obermeiderich. Der junge Duisburger hatte eben sein Geld gezogen, als ihn die beiden Räuber festhielten, durchsuchten und ihm die Scheine abnahmen. Anschließend flüchteten die Täter mit dem Geld zu Fuß.

Laut Beschreibung waren die Räuber zwischen 20 und 25 Jahre alt. Einer war etwa 180 Zentimeter groß, hatte einen Bart und war bekleidet mit einer schwarzen Mütze, einer schwarzen Lederjacke und einer dunklen Hose. Der andere Mann war etwas kleiner (ca. 175 Zentimeter), trug eine Brille und war bekleidet mit einem dunklen Base-Cap, einem dunklen Pullover und Jeans.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.