Umweltpreis mit 3000 Euro dotiert

Duisburgs Umwelt- und Naturschützer können sich noch bis einschließlich Dienstag, 31. März, für den mit insgesamt 3000 Euro dotierten Umweltpreis 2015 beim Amt für Umwelt und Grün bewerben.

Gesucht werden wieder engagierte Gruppen, Institutionen und Einzelpersonen, die Projekte entwickeln oder betreuen, die zur Erhaltung der natürlichen Lebensbedingungen oder zur Verbesserung der Umweltsituation in Duisburg beitragen. Was zählt, ist das besondere Engagement für die Umwelt und den Naturschutz. Vorschläge zu infrage kommenden Projekten können noch bis 31. März schriftlich beim Amt für Umwelt und Grün (Friedrich-Wilhelm-Straße 96, 47049 Duisburg) eingereicht werden. Weitere Informationen rund um den Wettbewerb erteilt Dr. Ribhi Yousef unter: 0203/283 33 57.

Die Vergaberichtlinien und das Bewerbungsformular sind aber auch auf der Internetseite des Amtes für Umwelt und Grün zu finden unter www.duisburg.de. Dort dann auf den Bereich „Umweltschutz Duisburg“ klicken.