Das aktuelle Wetter Duisburg 2°C
Versuchter Totschlag

Türkischer Rentner wollte Landsmann in Duisburger Teestube aus Rache erschießen

26.12.2012 | 13:48 Uhr
Funktionen
Türkischer Rentner wollte Landsmann in Duisburger Teestube aus Rache erschießen
Die Duisburger Polizei hat einen türkischen Rentner festgenommen, der auf einen 40 Jahre alten Landsmann geschossen haben soll. Damit wollte dieser wohl ein VerbrechenFoto: Stephan Eickershoff

Duisburg.   Ein türkischer Rentner hat zweimal auf einen 40-jährigen Landsmann geschossen, ihn aber verfehlt. Als Hintergrund vermutet die Polizei ein vier Jahre zurückliegendes Verbrechen in der Türkei. Dort soll ein Bruder des 40-Jährigen zwei Neffen des Schützen getötet haben. Der Schütze sitzt nun in U-Haft.

Am Nachmittag des ersten Weihnachtstages soll ein türkischer Rentner in einer Teestube an der Molbergstraße in Wanheim-Angerhausen zweimal auf einen 40 jahre alten Landsmann geschossen haben. Der Schütze verfehlte sein Opfer aber knapp. Nach der Attacke flüchtete der Mann zu Fuß, gegen Abend nahm die Polizei ihn jedoch in der Wohnung eines Nachbarn fest. Auch die mutmaßliche Tatwaffe stellten die Beamten dort sicher.

Während der 70-Jährigezu den Vorwürfen schweigt, dürften die Hintergründe nach den Ermittlungen der Mordkommission in einem vier Jahre zurückliegenden Tötungsdelikt in der Türkei zu suchen sein. Demnach hat wohl ein Bruder des 40-Jährigen damals zwei Neffen des Schützen getötet. Die Familie der beiden Toten soll nach der Tat wohl immer wieder Rachegedanken geäußert haben, haben die Ermittler rausgefunden.

Der Schütze sitzt jetzt wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft.

Aus dem Ressort
Sparkasse dimmt den Star-Glanz
Show
Sie setzt in der Kraftzentrale des Landschaftsparks auf Sänger aus „The Voice of Germany“: Jünger, aktueller, bunter und bezahlbarer.
Verfahren um Zwergahorn-Klau eingestellt
Kurioser Fall
Die Staatsanwaltschaft Duisburg beendet den kuriosen Fall um einen Zwergahorn auf einem Neudorfer Friedhof mangels hinreichenden Tatverdachts.
Griechen in Duisburg diskutieren über Wahlausgang
Gesprächsstoff
In Duisburg wird über den Sieg des Linken Alexis Tsipras bei den Griechenland-Wahlen diskutiert. Die hier lebenden Griechen sind geteilter Meinung.
Pegida - Weniger Demonstranten in Duisburg und Düsseldorf
Liveticker
Der Pegida-Protest in NRW ebbt offenbar ab, der Gegenpotest aber auch. In Duisburg und Düsseldorf protestieren 1800 Menschen gegen 400 Islamkritiker.
Mieten für Wohnungen steigen in Duisburg moderat an
Immobilienmarkt
Die Mieten in Duisburg stiegen nur moderat. Gute energetische Ausstattung der Wohnungen und Barrierefreiheit können sich bei Miethöhe niederschlagen.
Fotos und Videos
Pegida-Demo in Duisburg
Bildgalerie
Fotostrecke
Was ist ein "Tacken" - Weisse Bescheid!?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
Moscow Circus on Ice
Bildgalerie
Zirkus
Duisburg unter einer Schneedecke
Bildgalerie
Winterzauber
article
7423638
Türkischer Rentner wollte Landsmann in Duisburger Teestube aus Rache erschießen
Türkischer Rentner wollte Landsmann in Duisburger Teestube aus Rache erschießen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/tuerkischer-rentner-wollte-landmann-in-duisburger-teestube-aus-rache-erschiessen-id7423638.html
2012-12-26 13:48
Polizei,Kriminalität,Mordversuch,Rache,Teestube,Duisburg,Wanheim-Angerhausen,Mordkommission,Versuchter Totschlag,Familienfehde
Duisburg