Das aktuelle Wetter Duisburg 18°C
Versuchter Totschlag

Türkischer Rentner wollte Landsmann in Duisburger Teestube aus Rache erschießen

26.12.2012 | 13:48 Uhr
Türkischer Rentner wollte Landsmann in Duisburger Teestube aus Rache erschießen
Die Duisburger Polizei hat einen türkischen Rentner festgenommen, der auf einen 40 Jahre alten Landsmann geschossen haben soll. Damit wollte dieser wohl ein VerbrechenFoto: Stephan Eickershoff

Duisburg.   Ein türkischer Rentner hat zweimal auf einen 40-jährigen Landsmann geschossen, ihn aber verfehlt. Als Hintergrund vermutet die Polizei ein vier Jahre zurückliegendes Verbrechen in der Türkei. Dort soll ein Bruder des 40-Jährigen zwei Neffen des Schützen getötet haben. Der Schütze sitzt nun in U-Haft.

Am Nachmittag des ersten Weihnachtstages soll ein türkischer Rentner in einer Teestube an der Molbergstraße in Wanheim-Angerhausen zweimal auf einen 40 jahre alten Landsmann geschossen haben. Der Schütze verfehlte sein Opfer aber knapp. Nach der Attacke flüchtete der Mann zu Fuß, gegen Abend nahm die Polizei ihn jedoch in der Wohnung eines Nachbarn fest. Auch die mutmaßliche Tatwaffe stellten die Beamten dort sicher.

Während der 70-Jährigezu den Vorwürfen schweigt, dürften die Hintergründe nach den Ermittlungen der Mordkommission in einem vier Jahre zurückliegenden Tötungsdelikt in der Türkei zu suchen sein. Demnach hat wohl ein Bruder des 40-Jährigen damals zwei Neffen des Schützen getötet. Die Familie der beiden Toten soll nach der Tat wohl immer wieder Rachegedanken geäußert haben, haben die Ermittler rausgefunden.

Der Schütze sitzt jetzt wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft.

Funktionen
Aus dem Ressort
Die Lieblingsrouten der Duisburger Fahrrad-Tourenleiter
Fahrradtouren
Fahrradzeit am Pfingstwochenende: Die Tourenleiter des ADFC machen vier Vorschläge für Ausflüge in Duisburg und Umgebung.
Sebastian Genz serviert in Duisburg Eis für Hunde
Handel
Das Neudorfer Fachgeschäft für Tierbedarf heißt ja auch „Lekkerchen“. Hunde und Herrchen sind begeistert. Aktuell schlecken sie Banane.
Duisburger Medienhaus lädt zum Tag der offenen Tür
Redaktion hautnah
Das Duisburger Medienhaus am Harry-Epstein-Platz öffnet am 6. Juni seine Türen. Auch die WAZ stellt sich vor. Dazu gibt es ein buntes Programm.
Thyssen-Krupp baut ein neues Technikum in Duisburg
Stahlindustrie
Investiert wird ein „höherer zweistelliger Millionenbetrag“. Im Mittelpunkt steht die Nutzung von Kohlendioxid als Rohstoff.
Sparkasse Duisburg halbiert bis 2022 ihr Filialnetz
Banken-Schließung
2022 soll es noch sieben „Flaggschiffe“ in den Bezirken und 13 Geschäftsstellen der Sparkasse geben. 30 Millionen Euro für Neubauten und Online.
Fotos und Videos
article
7423638
Türkischer Rentner wollte Landsmann in Duisburger Teestube aus Rache erschießen
Türkischer Rentner wollte Landsmann in Duisburger Teestube aus Rache erschießen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/tuerkischer-rentner-wollte-landmann-in-duisburger-teestube-aus-rache-erschiessen-id7423638.html
2012-12-26 13:48
Polizei,Kriminalität,Mordversuch,Rache,Teestube,Duisburg,Wanheim-Angerhausen,Mordkommission,Versuchter Totschlag,Familienfehde
Duisburg