Trio bestiehlt Duisburger (87) nach Dachrinnen-Reinigung

Foto: Janne Beuter
Was wir bereits wissen
Eigentlich sollten die drei Männer nur die Dachrinnen am Haus eines 87-jährigen Duisburgers reinigen. Doch danach fehlte dem Senior viel Geld.

Duisburg.. Drei Männer haben einen 87-jährigen Duisburger am Donnerstag gegen 15 Uhr in Buchholz bestohlen. Die Männer hatten zuvor die Dachrinnen am Haus des Seniors gereinigt und waren anschließend von ihm in die Wohnung gelassen worden. Dabei entwendeten die Täter einen größeren, von der Polizei nicht näher bezifferten Geldbetrag.

Wie die Polizei mitteilte, klingelten die Männer an der Wohnung des 87-Jährigen. Sie boten an, die Dachrinnen zu reinigen. Als das Trio nach getaner Arbeit keinen Lohn haben wollte, stellte der 87-Jährige fest, dass ihm Geld fehlte.

Polizei: Grundsätzlich misstrauisch sein

Die Täter haben eine kräftige Körperstatur und trugen schwarze Hosen, weiße Hemden und Arbeitshandschuhe. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei (0203/2800) zu melden.

Die Polizei rät den Bürgern, grundsätzlich misstrauisch zu sein, wenn ein Unbekannter an der Haustür klingelt. Man solle auf keinen Fall Fremde in die Wohnung lassen. Zudem bittet die Polizei die Bürger darum, die Beamten zu informieren, wenn ihnen jemand verdächtig vorkomme.