Trickbetrüger stehlen Senior Schmuck

Trickbetrügerinnen hatten es auf einen Senior aus Duissern abgesehen: Dem 86-jährigen, schwerbehinderten Mann entwendeten Diebe Schmuck aus dem Schlafzimmer.

Laut Polizei hatte alles ganz harmlos angefangen: Eine Frau sprach ihm im Supermarkt an und bot sich an, seine Einkäufe zur Wohnung zu tragen. Offenbar schlichen sich nach Erreichen des Mehrfamilienhauses zwei weitere Frauen ins Treppenhaus. Dieses Duo gelangte auch in die Wohnung. Dort stießen sie auf der Flucht aus dem Schlafzimmer auch noch den alten Mann zur Seite.

Durch das beherzte Eingreifen einer Zeugin hat die Polizei nun zumindest ein Beweisstück: Die Frau hatte eine der Täterinnen festgehalten und als sich diese losriss, zumindest deren Jacke noch fest im Griff. Laut Polizei lässt sich mit diesem Beweisstück zumindest eine DNA-Spur feststellen.

Das silberne Fluchtfahrzeug mit Hamburger Kennzeichen konnte bislang nicht aufgespürt werden. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise an die Polizei: 0203/2800.