Das aktuelle Wetter Duisburg 16°C
Festival

Die nächste "Traumzeit" kommt - im Juni 2013

26.10.2012 | 17:16 Uhr
Im vergangenen Jahr musste das Weltmusikfestival in Duisburg ausfallen. Hier ein Archivbild aus dem Jahr 2011: Bubble Beatz auf der Bühne am Gasometer.Foto: Tanja Pickartz / WAZ FotoPool

Duisburg.  Das Festival "Akzente" entfällt, aber die "Traumzeit" geht im kommenden Jahr weiter. Wie die Veranstalter jetzt erklärte haben, geht das Weltmusik-Festival im Duisburger Landschaftspark Nord Ende Juni nächsten Jahres in die 16. Auflage. Der Eintritt dürfte teurer werden.

Der Termin fürs 16. Traumzeit-Festival steht. Als Termin für das Weltmusik-Festival steht nun das Wochenende, 21. bis 23. Juni, fest. Dann werden auf fünf Bühnen rund 30 Bands aus Stilrichtungen wie Indie-Rock, Singer/Songwriter, Neo-Folk, Electro und Jazz zu hören sein. Heimat des Festivals ist wieder der Landschaftspark Nord.

Wie Frank Jebavy, Leiter des Festivalbüros sagte, konzentriere man nach dem Festivalausfall in diesem Jahr die Finanzmittel 2013 ganz auf die Traumzeit, wie vom Rat beschlossen. Das Festival Akzente entfällt. „Die finanzielle Grundlage steht“, so Jebavy.

Zelten im Schatten stillgelegter Hochöfen

Rund 320.000 Euro werden aus dem Etat von Stadt und DMG gebündelt, dazu rechne er mit 80.000 Euro von Sponsoren. So habe die Sparkasse eine weitere Förderung zugesagt. Außerdem sollen die Einnahmen aus dem Eintrittsgeld auf 100.000 Euro erhöht werden. Die künstlerische Leitung übernehme eine Programmredaktion, so Jebavy.

Auch im kommenden Jahr können Festivalgäste wieder direkt im Schatten der stillgelegten Hochöfen auf dem idyllischen Gelände des Ingenhammshofes zelten.

Traumzeit 2011

Kommentare
26.10.2012
17:27
Kommerz vs Kultur
von graphos | #1

Indie-Rock, Singer/Songwriter, Neo-Folk, Electro und Jazz... Das ist ja was richtig Originelles. Da haben sich die Duisburger...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Die Lieblingsrouten der Duisburger Fahrrad-Tourenleiter
Fahrradtouren
Fahrradzeit am Pfingstwochenende: Die Tourenleiter des ADFC machen vier Vorschläge für Ausflüge in Duisburg und Umgebung.
Sebastian Genz serviert in Duisburg Eis für Hunde
Handel
Das Neudorfer Fachgeschäft für Tierbedarf heißt ja auch „Lekkerchen“. Hunde und Herrchen sind begeistert. Aktuell schlecken sie Banane.
Duisburger Medienhaus lädt zum Tag der offenen Tür
Redaktion hautnah
Das Duisburger Medienhaus am Harry-Epstein-Platz öffnet am 6. Juni seine Türen. Auch die WAZ stellt sich vor. Dazu gibt es ein buntes Programm.
In Duisburg fehlen laut Gewerkschaft 5000 Wohnungen
Wohnungsbau
Die Gewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt fordert den Bau von fast 5000 Wohnungen in Duisburg in den nächsten fünf Monaten. Ein Grund: die Zuwanderung.
Thyssen-Krupp baut ein neues Technikum in Duisburg
Stahlindustrie
Investiert wird ein „höherer zweistelliger Millionenbetrag“. Im Mittelpunkt steht die Nutzung von Kohlendioxid als Rohstoff.
Fotos und Videos
article
7232514
Die nächste "Traumzeit" kommt - im Juni 2013
Die nächste "Traumzeit" kommt - im Juni 2013
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/traumzeit-im-juni-2013-id7232514.html
2012-10-26 17:16
Festival, Traumzeit, Traumzeit-Festival, Weltmusik-Festival, Indie-Rock, Electro, Jazz, Musik,
Duisburg