Das aktuelle Wetter Duisburg 7°C
Leichenfund

Tote aus Emscher identidifiert – Zora D. (50) aus Serbien ertrank

22.03.2013 | 08:24 Uhr
Funktionen
Tote aus Emscher identidifiert – Zora D. (50) aus Serbien ertrank
Eine Obduktion am Freitag hat ergeben, dass es keine Anhaltspunkte dafür gibt, dass die Frau einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel. Foto: dapd

Duisburg.  Die tote Frau, die zwei Jugendliche am Donnerstagabend im Emscherkanal unter der A 59 gefunden haben, wurde nicht ermordet. Sie muss ertrunken sein. Die Rechtsmedizinier identifierten sie als die 50-jährige Zora D. Die aus Serbien stammende Frau hatte bei einer Freundin in Duisburg übernachtet.

Ein jugendliches Pärchen (16 und 18 Jahre alt) hat am Donnerstagabend gegen 22 Uhr in Duisburg-Obermeiderich am Emscher-Park-Weg die Leiche einer Frau entdeckt. Die Tote lag mit nacktem Oberkörper im knöcheltiefen Wasser des Emscherkanals, direkt unter der A 59. Nahe der Fundstelle am Landschaftspark Nord wurden ein roter Rollkoffer, eine schwarze Handtasche mit Ausweispapieren und die Oberbekleidung der Frau gefunden.

Nach der am Freitagvormittag durchgeführten Obduktion gibt es keine Anhaltspunkte dafür, dass die Frau einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel. Die Frau muss ertrunken sein. Die Rechtsmediziner identifizierten die Tote als die 50-jährige Zora D.  Gleichwohl wollen die Ermittler die näheren Umstände klären, unter denen sie verstarb.

Frau stammt aus Serbien

Bislang ist bekannt, dass die aus Serbien stammende Frau in Duisburg nicht gemeldet ist. Bis zum 24. Februar hatte sie bei einer Freundin auf der Straßburger Straße übernachtet. Dann verschwand sie mit ihrem Gepäck, ohne eine Nachricht zu hinterlassen.

Die Kripo vermutet, dass die 50-Jährige kurze Zeit später ums Leben gekommen ist. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die die Frau mit ihrem auffällig roten Trolli in Meiderich oder auf der Emscherpromenade im Landschaftspark gesehen haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0203/2800 entgegen.

Aus dem Ressort
Köpi wird ab der Saison 2015/16 neuer Bierpartner des HSV
Sponsoring
Der HSV und die Holsten Brauerei gehen am Ende der Saison nach 75 Jahren getrennte Wege. Neuer Bier-Partner des Bundesligisten wird König Pilsener.
Kabeldiebe legen Teile des städtischen Telefonnetzes lahm
Kabeldiebstahl
Kriminelle haben in der Berliner Brücke ein städtisches Telefonkabel entwendet. Deshalb sind die Bezirksämter im Norden Duisburgs nicht erreichbar.
Warum die neue Markierung auf der sanierten A59 verschwindet
Autobahn 59
Autofahrer klagen, dass auf der neu asphaltierten A59 in Duisburg die Markierungen nicht zu erkennen sind. Für StraßenNRW ein bekanntes Problem.
Wie der Zebra-Twist den Weg ins MSV-Stadion fand
Hymne
Der Zebra-Twist gilt als älteste Stadionhymne Deutschlands. Im Interview spricht ihr Schöpfer Henry Valentino über Musik, Fußball und Helene Fischer.
Duisburg plant zweiten Weihnachtsmarkt im Landschaftspark
Kunsthandwerk
Nach dem Vorbild romantischer Premium-Weihnachtsmärkte in Schlössern und Burgen soll es im Landschaftspark einen stimmungsvollen Lichtermarkt geben.
Fotos und Videos
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder