Tolle Idee oder völliger Blödsinn?

Duisburg ist Eingangstor fürs Ruhrgebiet und den Niederrhein. Das könnte man doch zeigen, sagen zwei Duisburger. Mit einer Leuchtschrift am Stadtwerketurm, der nach Meinung von Richard und Christian Rettinghausen als Wahrzeichen stehen bleiben sollte. In drei Himmelsrichtungen könnte der Duisburger Dreiklang Ruhrgebiet, Rheinland und Niederrhein leuchten, so der Vorschlag, der auf der Facebook-Seite der WAZ Duisburg kontrovers diskutiert wird.

Schrift ist zu groß. Die Schrift ist zu groß und von weiterer Entfernung aufgrund von davor stehenden Gebäuden nicht gänzlich sichtbar sein. Ich würde wegen der geplanten Grundsteuer-Erhöhung noch „Wucher“ anzeigen. Denn dafür steht Duisburg derzeit.

Super Idee. Ich finde das eine Super-Idee. Wer sich den angucken möchte, kann ja tagsüber vorbei fahren und wenn es dunkel wird, dann das mit der Schrift.

Das kostet zu viel Geld. Wohl kaum realisierbar, denn es kostet Geld. Und das wenig vorhandene Geld wird hier in Duisburg lieber woanders ausgegeben.

Sinnlose „Kunstprojekte“. Die Stadt Duisburg ist doch für Geld bekannt, welches in sinnlose „Kunstprojekte“ gesteckt wird.

Lieber in Kinder investieren. Duisburg braucht sein Geld doch wohl wirklich für Wichtigeres, etwa für die Kinder!

Problem mit der Statik. Die Frage der Realisierbarkeit bleibt: Wenn der Turm so schon „marode“ sein soll, denke ich nicht, dass die Statik ausreichen wird, um so große Buchstaben zu tragen.

Gut und realisierbar. Die Idee ist gut und realisierbar ... Mit per Licht projizierten Buchstaben. Das beeinträchtigt auch nicht die Statik.

Daumen drücken. Eine ganz großartige Idee! Ich drücke die Daumen, dass sie auch tatsächlich umgesetzt wird!

Mehrkosten. Kostet dann auch wieder mehr.

Blödsinn. Völliger Blödsinn! Abriss/Rückbau steht an, wozu also noch unnütz „eine Leiche schminken“?

Abreißen. Man kann den (Turm) auch einfach abreißen.

Den Turm im Blick. Die Idee ist gut, aber wenn die Schrift so groß ist, wie jetzt dargestellt, dann sieht man ja vom eigentlichem Turm nichts mehr... Das fände ich persönlich nicht so schön! Sonst aber eine tolle Idee!