Taxifahren wird in Duisburg ab März wohl deutlich teurer

Foto: dpa
Ab März werden Taxi-Fahrten in Duisburg wohl teurer. Fünf Kilometer kosten dann im Schnitt 18 Prozent mehr. Neu sind Gebühren für Kartenzahlungen.

Duisburg.. Im Karneval fahren die Duisburger Taxen ihre Kunden noch nach den alten Tarifen heim, voraussichtlich ab März wird die Tour aber teurer. Die Unternehmen haben sich mit der Verwaltung auf eine Neuordnung der Beförderungstarife geeinigt, die im Verkehrsausschuss am 19. Februar beraten und vom Rat am 2. März beschlossen werden soll. Demnach zahlen die Kunden für eine Strecke von fünf Kilometern im Durchschnitt 18 Prozent mehr.

Kilometerpreis steigt

Verändern wird sich die Geschwindigkeit des Taxameters. Der Grundpreis bleibt zwar bei 5,50 Euro, gilt aber künftig nicht mehr für die ersten zwei Kilometer, sondern nur noch für 1500 Meter. Der Kilometerpreis steigt an Werktagen (6-22 Uhr) von bisher 1,50 € auf 1,80 €, in der Nacht sowie an Sonn- und Feiertagen werden 1,90 € (bisher: 1,60 €) fällig.

Neue Grundpreise gelten künftig für ausdrücklich bestellte Kombis (7,50 € statt bisher 5,50 €) und für Großraum-Taxen für mehr als vier Fahrgäste ((11,40 statt bislang 10,60 €). Um 30 Prozent teurer werden vom Fahrgast veranlasste Wartezeiten: Hier steigt der Tarif von bis 15 auf dann 19.50 Euro pro Stunde. Die Beförderung von Tieren kostet fortan zwei Euro. Neu sind Gebühren für Zahlungen mit Kredit- (zwei Euro) und EC-Karte (ein Euro).

Mindestlohn als Rechtfertigung

Mit der Einführung des seit Jahresbeginn geltenden Mindestlohns von 8,50 Euro für die Branche rechtfertigen die Unternehmen den Antrag auf Anhebung, den sie schon im vergangenen Sommer stellten. Die Preiserhöhung sei „eine Frage von Sein oder Nichtsein. Wir müssen den Lohn erwirtschaften“, so Thomas Kautz, Geschäftsführer der Funktaxi-Zentrale, in der 250 der 300 Duisburger Taxen organisiert sind. Die neuen Tarife sollte der Rat eigentlich schon im vergangenen November beschließen. Wegen Unsicherheiten bei der Mindestlohn-Umsetzung wurde die Entscheidung dann aber vertagt.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE