Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
Tierfreunde

„Zizi“ taucht in Koblenz auf

29.06.2012 | 23:00 Uhr
„Zizi“ taucht in Koblenz auf
„Zizi“ ist wieder bei Peter Mumot und Martina Mumot-Fochlers

Huckingen. „Zizi“, die Mischlingshündin aus Rumänien, ist wieder bei Frauchen Martina Mumot-Fochler und Herrchen Peter Mumot. Sechs Wochen war das Tier verschwunden und bis nach Koblenz, 190 Kilometer entfernt, gekommen, wie Mumot-Fochler jetzt berichtet.

Drei Stunden nach ihrer Ankunft in Deutschland hatte die einäugige Straßenhündin vom Balkan sich aus ihrem Geschirr befreit und war davongelaufen. Dank der Aufrufe in dieser Zeitung konnten die Eheleute den Aufenthalt des Tieres gut nachvollziehen. „Zizi“ wechselte mehrfach die Rheinseite. Von 30 Personen erhielten die Mumot-Fochlers Hinweise darauf. Allerdings gelang es ihnen nicht, eine Futterfalle auszulegen, denn „Zizi“ wanderte immer weiter. Nach dem 15. Juni verlor sich ihre Spur - bis sich am Montag ein Tierheim in Koblenz meldete, wo der Hund abgegeben worden war.

Das Auslesen des eingepflanzten Chips führte zu ihren Besitzern. Denn im Zentralregister war bereits vermerkt, dass „Zizi“ als vermisst galt. Noch am gleichen Tag holte Frauchen den Vierbeiner dort ab. „Zizi“, so berichtet sie, müsse ziemlich platt gewesen sein. Sie ist von 15 auf noch etwa zehn Kilo abgemagert und wird jetzt von den Mumot-Fochlers aufgepeppelt. Jedenfalls gelang es Bürgern in Koblenz offenbar, sie an eine Futterstelle zu gewöhnen.

„Sie ging am Ende mit einem Mann mit“, berichtet die Huckingerin, die das Tier wie ein Kind in ihr Herz geschlossen hat. „Zizi“ könne, vermerkt sie stolz, das alles nur überlebt habe, weil sie nach acht Jahren auf der Straße in Rumänien einige Überlebensfähigkeiten erlernt habe. Sie wird jetzt nur noch an einer Doppelleine geführt.

Wie die schwarz-braune Hundedame nach Koblenz gelangt ist, ob zu Fuß, auf einem Lkw oder auf einem Güterzug, „das werden wir wohl nie erfahren“, so Martina Mumot-Fochler.

Martin Kleinwächter


Kommentare
Aus dem Ressort
Wanheimer Kanu-Gilde lädt zum Sommerfest ein
Unterhaltung
Für diejenigen, die bereits aus den Ferien zurück sind, und jene, die im Sommer lieber in Duisburg bleiben, ist das Sommerfest der Kanu-Gilde gedacht. Auftakt ist am Samstag um 18 Uhr auf dem Gelände des Vereins am Honnenpfad. Mit dabei ist Sänger und Komödiant Dagmar Albert Horn.
Fluglärm-Messung in Serm ist angelaufen
Serm.
Station im Garten eines Wohnhauses erfasst den Lärmpegel jedes Überflugs ab 60 Dezibel (A)
Pfeife im Mund, alles im Griff
Schiedsrichtervereinigung...
Durchsetzungsvermögen, Kondition und ein gutes Auge. Schiedsrichter müssen topfit sein, wenn sie auf dem Fußballplatz bestehen wollen. Auch in Großenbaum trainieren Unparteiische der Schiedsrichtervereinigung Duisburg-Süd akribisch, um in Form zu bleiben – und das schon seit 100 Jahren. Am heutigen...
Bonnefeld-Mieter nach Verkauf verunsichert
Immobilien
Ratlos zeigten sich jetzt die ehemaligen Gagfah-Mieter in der Bonnefeld-Siedlung, die sich am Freitag im Nachbarschaftstreff der Caritas trafen, um über die Zukunft ihrer Wohnsiedlung zu beratschlagen. Tags zuvor hatten sie von der Gagfah erfahren, dass ihre 320 Wohnungen verkauft wurden, an zwei...
Frankfurter Investor steht hinter der AdaMas GmbH
Bonnefeld-Siedlung
Die Frankfurter Tom Bock Group (TBG) steht nach Recherchen dieser Zeitung hinter den Gesellschaften AdaMas 1 GmbH und Adamas 2 GmbH, ebenfalls mit Sitz in Frankfurt. Sie wurden den Mietern von der Gagfah, bisher Eigentümer der etwa 320 Mietwohnungen, als Käufer genannt.
Duisburg und die A59-Sperrung
Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

 
Fotos und Videos
WAZ Sommer am See
Bildgalerie
Fotostrecke
So feierte Duisburg den WM-Sieg
Bildgalerie
Jubel und Autokorsos
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Beach-Soccer
Bildgalerie
Fotostrecke