Wege in den Logopäden-Beruf

Huckingen..  Über den Beruf des Logopäden und entsprechende Ausbildungsmöglichkeiten informiert die Schule für Logopädie am Malteser-Krankenhaus St. Anna am Donnerstag, 20. Oktober, um 15 Uhr. Die Plätze für die Infoveranstaltung sind begrenzt, die Organisatoren bitten um Anmeldung unter 755-1355.

„Wir möchten vor allem Schüler aus Duisburg ansprechen, die sich für den Beruf des Logopäden interessieren“, sagt Karin Jochimsen, Leiterin der Schule für Logopädie. „Die Arbeit als Logopäde ist abwechslungsreich und vielfältig, mit Elementen aus Pädagogik, Psychologie und Medizin. Spaß an der Arbeit mit Menschen sollten Bewerber in jedem Fall mitbringen.“

Der nächste Ausbildungsjahrgang an der staatlich anerkannten Schule für Logopädie beginnt am 1. Oktober 2017, die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. In dieser Zeit werden medizinische Grundlagen vermittelt. Neben der Linguistik lernen die Auszubildenden etwas über die menschliche Neurologie und Muskulatur, sowie über die unterschiedlichen Störungsbilder und Therapiemöglichkeiten.