Unterstützung

Zu: „Muslime und Christen laufen gemeinsam für Toleranz“.
Wir alle stehen noch unter dem Eindruck der schrecklichen Ereignisse in Frankreich. Fundamentalismus jeglicher Art grenzt aus, zerstört und schafft den Nährboden für skrupellose, menschenverachtende Fanatiker. Es ist einzelnen nicht möglich, solche Verbrechen zu verhindern. Aber jeder von uns kann zusammen mit anderen Zeichen setzen. Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Fanatismus und Ausgrenzung. Zeichen setzen gegen die Kräfte und Gruppierungen, die diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit für ihre durchsichtigen Ziele missbrauchen. Zeichen setzen für ein friedliches Miteinander von Religionen, Kulturen und Nationalitäten.

Der Bürgerverein Ungelsheim begrüßt und unterstützt den von der Moschee-Gemeinde Hüttenheim, der ev. Auferstehungskirche und der katholischen Gemeinde St. Judas Thaddäus initiierten Samstagsspaziergang und würde sich freuen, wenn sich viele Ungelsheimer anschließen würden.

Das Motto unseres Bürgervereins ist: Mit Bürgern für Bürger gemeinsam Brücken bauen.