Das aktuelle Wetter Duisburg 3°C
Verkehr

Tempo 30 auf der Düsseldorfer Landstraße

10.11.2012 | 06:00 Uhr
Tempo 30 auf der Düsseldorfer Landstraße
Die Arbeiten an der Düsseldorfer Landstraße in Duisburg-Huckingen haben begonnen. Auf der Länge der gesamten Baustelle gilt zurzeit Tempo 30. Foto: Tanja Pickartz / WAZ FotoPool

Huckingen.   An der Düsseldorfer Landstraße in Huckingen haben die schon seit langer Zeit geplanten Bauarbeiten begonnen. Im ersten Bauabschnitt gilt nun Tempo 30.

Die Bauarbeiten an der Düsseldorfer Landstraße haben begonnen. Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Duisburg haben die Baustelle eingerichtet. Damit ist der Startschuss für das Eine-Million-Projekt gefallen.

Im Zuge der Baumaßnahmen wurde bereits die Fußgängerampel um einige Meter versetzt. Entlang der Straße haben Bauarbeiter bereits den Bürgersteig aufgerissen. Wegen dieser Bautätigkeiten kommt es zu einer Verengung der Fahrbahn. In diesem mit gelben Fahrbahnmarkierungen versehenen Bereich müssen alle Verkehrsteilnehmer vom Gas gehen. Wo bislang Tempo 50 galt, sind nun 30 Stundenkilometer die erlaubte Höchstgeschwindigkeit.

Nach der Durchfahrt der Baustelle gilt wieder die innerörtliche Höchstgeschwindigkeitsgrenze. Und dies, obwohl zu beiden Seiten keine Aufhebungsschilder (weißes Verkehrszeichen mit Querstrich) angebracht sind. Anja Huntgeburth, Pressesprecherin Duisburgs, erklärt: „Gibt es im Zusammenhang mit Gefahrenzeichen wie einem Baustellenschild ein Tempolimit, dann endet dies nach der Gefahrenstelle.“ Wer nach der Baustelle wieder auf 50 beschleunigt, begeht demnach keinen Tempoverstoß. Die Bauarbeiten werden in drei Abschnitten durchgeführt und sollen im Frühjahr 2013 abgeschlossen sein.

Stefan Rebein

Kommentare
13.11.2012
09:21
Düsseldorfer Landstraße in Huckingen
von Bully51 | #1

Solange das Autobahnkreuz Duisburg-Süd nicht in vollem Umfang nutzbar ist, werden die Menschen die vorhandenen Durchgangsstraßen weiterhin benutzen und über den Sittardsberg und durch Huckingen fahren. Der Rückbau der alten B8 kommt insoweit mindenstens ein Jahr zu früh - und für eine dauerhafte Geschwindigkeitsreduzierung auf dieser Straße gibt es auch in Zukunft keine Notwendigkeit.

Funktionen
Aus dem Ressort
Projektwoche der Grundschulen in Huckingen und Wanheim
Schule
Spannende Projektwochen an der Gemeinschaftsgrundschule Albert-Schweitzer-Straße und derGGS Wanheim. Das Thema „Tiere“ stand in Huckingen, das Thema...
Buchholzer kennen schon das neue Pufpaff-Programm
Kabarett
Sebastian Pufpaff begeistert bei der Klinikkultur in der Buchholzer Unfallklinik mit der Vorpremiere seines neuen Programms das Publikum.
Ozzy Ostermann macht in Huckingen Urlaub vom „Affentheater“
Konzert
Knebel-Gitarrist Ozzy Ostermann spielt als Georg Göbel-Jakobimit seiner Band Jazz und Blues im Huckinger Steinhof.
Gesprächsrunde über Glauben und Satire in Ungelsheim
Satire und Glaube
Pfarrer Rainer Kaspers veranstaltet Diskussionsrunde in der evangelischen Auferstehungsgemeinde. Anschlag auf „Charlie Hebdo“ ist das zentrale Thema.
Zwei von fünf Bahnhöfen fallen durch VRR-Test
ÖPNV
Im aktuellen Stationsbericht des VRR vergeben die Prüfer für Großenbaum und Rahm mit Rot die schlechteste Note. Hauptgrund: illegale Graffiti.
Fotos und Videos
Die neue Moschee in Hüttenheim
Bildgalerie
Moschee-Bau
Prinzenkürung
Bildgalerie
Karneval
KG Wedauer Jungens
Bildgalerie
Karneval
Die Top Ten der Restaurants in Duisburg
Bildgalerie
Ausgehen in Duisburg
article
7278086
Tempo 30 auf der Düsseldorfer Landstraße
Tempo 30 auf der Düsseldorfer Landstraße
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/sued/tempo-30-auf-der-duesseldorfer-landstrasse-id7278086.html
2012-11-10 06:00
Süd