Neujahrsfestival zieht um

Bissingheim..  Das Bissingheimer Neujahrsfestival findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt: am Samstag, 10. Januar. Top Act ist die Coverband No Escape aus Witten.

Bisher hatte das Neujahrsfestival in der Vereinsgaststätte des örtlichen Fußballvereins stattgefunden. Da dieser Ort aber zuletzt aus allen Nähten platzte, zieht das Festival dieses Jahr um. Veranstaltungsort ist diesmal der Pfarrsaal der katholischen Kirche in Bissingheim auf der Herrmann-Grothe-Straße 54. Dieser Saal bietet nicht nur mehr Platz, sondern auch eine Bühne, die ausreichend große ist, um dem diesjährigen Top-Act genügend Raum zu bieten.

Bei diesem Top-Act handelt es sich um die achtköpfige Cover-Band No Escape aus Witten. Geboten wird ein Programm aus CoverStücken zwischen Pop, Rock, Soul und Funk, von aktuellen Stücken wie „Happy“ und „Waves“ bis hin zu Klassikern wie „Sledgehammer“ und „Superstition“.

Bevor es zum Auftritt von No Escape kommt, betritt die lokale Band On Tuesday die Bühne und bietet Popsongs in akustischem Gewand. Zum Abschluss gibt es noch eine Aftershow-Party mit einem DJ-Team.