Mit der AG 60plus zur Grünen Woche

Großenbaum/Rahm..  Wer sich für Landwirtschaft, Gartenbau und Ernährung interessiert, für den bietet Lilo Bünk von der Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD Großenbaum/Rahm vom 24. bis 27. Januar 2017 eine Busreise zur Grünen Woche in Berlin an.

Seit 1926 gibt es die Messe Internationale Grüne Woche in Berlin. In insgesamt 26 Hallen präsentieren Aussteller aus aller Welt sich und ihre Produkte sowie die neuesten Ergebnisse aus Züchtung und Forschung.

Verschiedene Produktmärkte sprechen kulinarische Genießer und gastronomische Entdecker an. Mehr als 20 Showbühnen und Kochstudios in den Messehallen versprechen Entertainment und Information gleichermaßen. Rund 100 000 Spezialitäten aus aller Welt werden auf der Messe angeboten, mehr als 10 000 Haus- und Heimtiere bevölkern das Gelände; Gartenfreunde kommen in der internationalen Blumenhalle auf ihre Kosten.

Die Reisegruppe besucht die Messe am 25. Januar 2017, außerdem ist für den 26. Januar ein Abend in Europas größtem Revuetheater, dem Friedrichstadt-Palast geplant, dieser Eintritt muss aber separat gezahlt werden. Zum Programm gehört auch eine Stadtrundfahrt, daneben bleibt Zeit für eigene Erkundungen.

Zu den Leistungen zählen darüber hinaus drei Übernachtungen mit Halbpension als Drei-Gang-Abendessen oder Buffet. Übernachtet wird im Vier-Sterne-Hotel.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE