Mehr Fahrräder auf Schulhöfen geklaut

Huckingen..  Das Problem angeblich zunehmender Fahrraddiebstähle am Mannesmann-Gymnasium trugen Schülervertreter bei einem Besuch im Landtag in Düsseldorf der Landtagsabgeordneten Sarah Philipp (SPD) zu. Sie aber verwies die Schüler an die Zuständigkeit der Polizei. Das hatte nach Auskunft von Schülersprecher Simon Lentz zuvor auch schon die Schulleitung getan.

Eine Nachfrage bei der Polizei hinsichtlich der angezeigten Fahrraddiebstähle ergibt indessen ein anderes Bild. Danach hat die Zahl der Fahrraddiebstähle an den anderen großen weiterführenden Schulen 2014 gegenüber dem Vorjahr deutlich zugenommen, nur nicht am Mannesmann-Gymnasium: „Am Mannesmann-Gymnasium wurden uns im vorigen Jahr insgesamt vier Diebstähle angezeigt, zwei im Februar und zwei im August / September“, so Polizei-Sprecherin Daniela Krasch. 2013 seien es noch neun Diebstähle gewesen, acht davon im ersten Halbjahr.

An den beiden anderen großen Schulen im Süden ergibt sich die gegenteilige Tendenz: An der Gesamtschule Süd registrierte die Polizei 2013 nur drei Fahrraddiebstähle, im Jahr danach aber acht. Auch an der Realschule Süd gab es eine Verdoppelung: Zwei abhanden gekommene Räder wurden 2013 angezeigt, vier waren es 2014.