Das aktuelle Wetter Duisburg 4°C
Bauvorhaben

Huckinger Bauherren zahlen direkt an Rheinhauser Bauunternehmen

26.05.2009 | 13:14 Uhr

Die Bauherren an der Otto- Hellwig-Straße warteten - aufgrund des komplizierten Grundstücks-Vertrags-Konstruktes - monatelang auf den Baubeginn; erst als das letzte Grundstück verkauft war, begannen die Bauarbeiten. Dies resultiert, so Centaplan aus einer technischen Verbundenheit der Baukörper, so dass man nicht ein Haus nachträglich in eine Lücke setzen könne. Bauzeitzinsen zahlten die Hausbauer zum Zeitpunkt des Baubeginns deswegen bereits seit Monaten – parallel zu ihren regulären Mieten.

Nun wird gebaut – zu anderen Konditionen als in vorherigen Projekten der Centaplan AG. „Wir haben unsere Forderungen gegen die Hauskäufer für den kompletten Rohbau an die Bauunternehmung Schmidt in Rheinhausen abgetreten”, erklärt Centaplan. Die Werkvertragsraten für den gesamten Rohbau fließen nun nicht zunächst auf sein Konto und dann weiter an die bauausführenden Firmen, sondern direkt von den Bauherren dorthin.

Vor dem Hintergrund der jetzt bekannten Zahlungsschwierigkeiten und der nicht auszuschließenden Insolvenzverschleppung warnt der Essener Rechtsanwalt und Notar Harald Haakshorst jetzt davor. Komme es zur gerichtlichen Bestellung eines Insolvenzverwalters auch für die HT Bauübernehmung, so habe der die Wahl, ob die eingegangenen Verträge weiterhin erfüllt würden – oder nicht. „Dem Verbraucher kann man zunächst nur raten, keinerlei Zahlungen mehr zu leisten, schon gar nicht an Handwerker”, sagt der Jurist. Es sei nämlich nicht auszuschließen, dass die Abtretung im Wissen des Centaplan-Vorstandes von der Insolvenz unzulässig gewesen sei. Dann könnte der Insolvenzverwalter nachträglich auf Vertragserfüllung bestehen und die gleichen Zahlungen der Bauherren noch einmal an die HT verlangen, um Gläubiger damit auszuzahlen.

Martin Kleinwächter; Claudia Pospieszny



Kommentare
Aus dem Ressort
Beistand in schwieriger Zeit
BG Unfallklinik
Mit dem Fahrrad braucht die evangelische Krankenhausseelsorgerin Karin Holdmann nur eine Viertelstunde, um vom Klinikum am Kalkweg in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik (BGU) zu kommen. Und doch bewegt sie sich auf dem kurzen Weg zwischen zwei verschiedenen medizinischen Welten.
Hansa Group AG in Wanheim ist verkauft
Wirtschaft
Dank einer gemeinsamen Kraftanstrengung von Eigentümern und Belegschaft gelang dem Chemie-Unternehmen ein Neustart. Die Pleite wurde abgewendet. Aber die Belegschaft muss harte Einschnitte hinnehmen.
Kampf gegen interne Opposition in Hüttenheim
DPD
Der Konflikt beim Paket-Depot von DPD Am Röhrenwerk wandelt sich immer mehr zum Kampf der Betriebsleitung gegen Beschäftigte, die in Opposition zur Mehrheit im Betriebsrat stehen. Allerdings hatte die Firma jetzt zum zweiten Mal mit einer entsprechenden Kündigung vor dem Arbeitsgericht in Neudorf...
Aktion für mehr Schul-Hygiene in Großenbaum
Schulen
Das städtische Immobilien-Management sieht sich auf Dauer nicht in der Lage, die maroden Toiletten an der Grundschule Großenbaumer Allee zu sanieren. Deshalb greift die Schule zu einer besonderen Form der Selbsthilfe: Sie versucht, den Kindern mehr Sinn für Sauberkeit zu vermitteln.
Herrensitzung erstmals Samstagabend
Karnevalsgesesllschaft...
Zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte und als einzige Karnevalsgesellschaft in Duisburg laden die Musketiere zu ihrer traditionellen Herrensitzung an einem Samstagabend ein. Damit wird ein Wunsch einiger Gäste, auch mal abends feiern zu können, in die Tat umgesetzt.
Die Grundsteuer in Duisburg soll erhöht werden
Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

 
Fotos und Videos
So grün ist der Duisburger Süden
Bildgalerie
Luftbilder
So feierte Duisburg Halloween
Bildgalerie
Geisterspuk