Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
Straßenverkehr

Hang am Autobahnkreuz Süd gerät ins Rutschen

02.01.2013 | 19:00 Uhr
Autobahnkreuz Süd:Foto: Poll

Duisburg.  Durch die starken Regenfälle in den vergangenen Tagen ist der aufgeschüttete Hang am Autobahnkreuz Süd in Duisburg ins Rutschen geraten. Für den Bau der neuen Autobahn 524 bedeutet dies allerdings keine Gefahr. In der kommenden Woche werden die Bauarbeiten fortgesetzt.

Und er bewegt sich doch. Die starken Regenfälle der vergangenen Tage sind Schuld, dass der aufgeschüttete Hang am neuen Autobahnkreuz Süd ins Rutschen geraten ist. Doch keine Sorge: Die neue Autobahn 524 , die oben auf der Kuppe liegt, ist nicht in Gefahr, versichert Olaf Wüllner von Straßen NRW : „Regen und Erdarbeiten, das ist eben eine unheilige Allianz“, sagt der Ingenieur.

Weil die Kanalschächte noch nicht eingebaut sind, läuft das Regenwasser, das auf die höher gelegte Fahrbahn der A 524 prasselt, zur Zeit die Anhöhe herunter und nimmt auf dem Weg einiges an Erdreich mit. Das soll sich allerdings bald ändern. Kommenden Montag kehren die Bauarbeiter aus der Weihnachtspause zurück und beginnen dann im Laufe der Woche damit, die Fahrbahndecke zu asphaltieren und die Kanalschächte einzuziehen.

„Dann ist sozusagen Bergfest“, kommentiert Wüllner. Anschließend wird der Straßenverkehr in beide Fahrtrichtungen auf die neue Trasse umgeleitet und mit den Bauarbeiten auf der alten B 288 begonnen. Die Fahrbahn Richtung Krefeld wird ebenfalls höher gelegt.

Auf einen genauen Zeitpunkt will sich der Diplom-Ingenieur Wüllner nicht festnageln lassen. Das hängt nicht zuletzt vom Wetter ab. Denn nicht nur Dauerregen, auch Schnee und starker Bodenfrost bringt den Zeitplan ins Rutschen.

Duisburg – Düsseldorf nonstop



Kommentare
07.01.2013
07:50
"Hang" am Autobahnkreuz Süd gerät ins Rutschen
von Kravattenmuffel | #4

Bei der Überschrift könnte man glauben, dass ganz Duisburg-Süd von einer Schlammlawine gefährdet wäre...

04.01.2013
08:19
Hang am Autobahnkreuz Süd gerät ins Rutschen
von kikimurks | #3

Das ist eine einzige Pleiten, Pech und Pannen Baustelle.

Erst vergisst Strassen.NRW das nächste Baulos auszuschreiben und der Bau verzögert sich um ein halbes Jahr. Es wird schon einmal der Anschluss umgebaut, obwohl die neuen Verhältnisse erst ein viertel Jahr später benötigt werden. Ist ja nur ein viertel Jahr mehr Stau. Dann hatten sie vergessen, was sie vor zwanzig Jahren im Kreuz verbuddelt haben und der Bau verzögert sich weiter und jetzt rutscht der Hang und die Bauarbeiter machen Urlaub.

Wahre Fachleute diese Verantwortlichen von Strassen.NRW!

03.01.2013
14:57
Hang am Autobahnkreuz Süd gerät ins Rutschen
von trickflyer | #2

Regen und Erdarbeiten, das ist eben eine unheilige Allianz“......und immer sinds die anderen.um keine ausrede verlegen.und morgen wars die mondfinsternis.

02.01.2013
22:59
Der Hang am Autobahnkreuz gerät ins Rutschen
von Joe_Shortbone | #1

Herr Wüllner scheint ein echter Duisburger zu sein: ...es hat selbstverständlich zu keiner Zeit niemals eine Gefahr für die Bevölkerung bestanden....

1 Antwort
Der Hang am Autobahnkreuz gerät ins Rutschen
von Kravattenmuffel | #1-1

Ohne pingelig zu sein: wo hat er das gesagt? Ich lese: "Die neue Autobahn 524 [...]ist nicht in Gefahr". Mehr nicht.

Aus dem Ressort
Die spannende Boerakker-Saga
Familiengeschichte
Seit 1983 treffen sich die Familienmitglieder alle zehn Jahre in Duisburg. Ihre Ahnenforschung reicht mittlerweile zurück bis ins 17. Jahrhundert
Vorurteile zur Salonmusik im Duisburger Steinhof entkräftet
Konzert
„Salonmusik“ wird oft in Verbindung gebracht mit seichter Hintergrundmusik und strenger Kaffeehausetikette. Die Vorurteile konnte „Herr Rössler und sein Tiffany-Ensemble“ am Samstag im Duisburger Steinhof schnell entkräften.
Durch das Gemälde in den Turm
Kirche
Der diesjährige bundesweite Tag des offenen Denkmals steht unter dem Motto Farbe. Wenn man an farbige Monumente der Baukunst denkt, fällt einem vielleicht nicht sofort die Evangelische Kirche Wanheim ein. Erst bei genauerem Hinsehen wird deutlich, dass das Motto sehr wohl zum 111 Jahre alten...
Kappes für den guten Zweck
Dorffest
Wenn die Dorfstraße sich wieder in eine Meile aus Ständen aller Art verwandelt, steht das ganze Dorf im Zeichen des Kappesmarktes, der alle zwei Jahre stattfindet. Am Samstag schlendern wieder einmal viele Besucher nach Serm, um frischen Honig, selbstgemachte Marmelade, Kunstwerke lokaler...
Die Duisburger Ernte ist in der Scheune
Landwirtschaft
Die Landwirte aus Duisburg ziehen eine durchwachsene Bilanz - wegen des Wetters und wegen der Sanktionen, die Russland verhängt hat.
Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Fotostrecke
Bildgalerie
WAZ Sommer am See
WAZ Sommer am See
Bildgalerie
Fotostrecke