Ein sportlicher Auftritt

Huckingen..  Sportlich, kulturell interessant und abwechslungsreich – so präsentiert sich der Stadtteil Huckingen im Internet. Bürgerverein, Sportclubs, Schützen und der Steinhof sind auf Youtube, Google und Facebook präsent und sorgen dafür, dass schnell ein positives Bild des Stadtteils entsteht.

Auf der Videoplattform Youtube kann der Internetnutzer sich beispielsweise ein Hallenfußballspiel der Damen von TuSpo Huckingen gegen die Spielerinnen des FSV Kettwig ansehen. Junge Mädels hetzen hier dem Ball hinterher und dribbeln, was das Zeug hält. Gut 100 Menschen haben sich das Spiel bereits angesehen. Huckingen hat das Match übrigens knapp gewonnen.

Über tausend Mal aufgerufen haben Besucher mittlerweile ein Video über den Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr. Sirenen, Löschübungen und jede Menge Feuerwehrmänner gibt es hier zu bestaunen. Vor allem die jüngeren Internetsurfer, von denen etliche magisch vom Job der Brandschützer angezogen werden, kommen hier virtuell auf ihre Kosten.

Schützenfest: Zahlreiche Videossind abrufbar

Davon, dass Huckingen ein Stadtteil ist, in dem die Bewohner auch gerne feiern, kann man sich aber ebenso gut überzeugen. Vor allem die Schützen suchen hier ihresgleichen. 2010, 2011, 2012 – von allen vergangenen Partys und festlichen Umzügen sind Videos vorhanden. Am besten setzt man sich als Zuschauer vor dem heimischen PC Kopfhörer auf und genießt die stampfende Musik der Schützenbrüder und -schwestern. Es ist dann fast so, als wäre man live dabei.

Huckum - Stadtgeschichteim Internetzeitalter

Über den Bürgerverein des Stadtteils erhalten die Anwohner schnell und unkompliziert alle Neuigkeiten. Mit dem Veranstaltungskalender auf der Homepage, die man schnell über Google findet, lässt sich leicht planen, wo man dabei sein möchte. Auf der Seite des Vereins erfährt man auch allerhand über die Geschichte des Stadtteils. Zum Beispiel, dass dieser einst Huckum hieß und bereits in der Steinzeit besiedelt war. Ob es damals ebenso sportlich und fröhlich zuging wie heute?

Facebook ist Treff für junge Huckinger. Jugendfeuerwehr, Sportverein und die Grundschule an der Albert-Schweizer Straße sind online vertreten. Hier verabredet man sich und tauscht sich aus. Wann die nächste Party steigt oder das nächste Turnier, erfährt man hier sofort.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE