Das aktuelle Wetter Duisburg 19°C
Süd

Die Hüften schwingen

23.06.2008 | 11:26 Uhr

Bauchtanzrevue "Zauber aus 1001 Nacht" faszinierte die Besucher im Regionalzentrum Süd

Orientalische Klänge und Rhythmen, leuchtend-bunte und glitzernde Gewänder, das perfekte Zusammenspiel von Beinen, Hüfte und Armen, all das gehört zum „Bellydance”. „Beim Bauchtanz bekommt man ein ganz besonderes Gefühl für seinen Körper”, erklärt Bauchtänzerin Sarah Krenz. Am Samstagabend veranstaltete die 23-Jährige gemeinsam mit ihrem Freund Stephan Ax erfolgreich eine Bauchtanz- Revue unter dem Motto „Zauber aus 1001 Nacht” imRegionalzentrum Süd. Zahlreiche Bauchtänzerinnen aus der Region mit internationaler Erfahrung konnte Sarah Krenz für ihre Show gewinnen. Dem Publikum wurde eine faszinierende und abwechslungsreiche Show mit viel Schwung, Gelenkigkeit, flotten aber auch langsamen Rhythmen, klassisch-orientalischer und modernerer Musik geboten. So begeisterte die erst zwölfjährige Samantha aus Düsseldorf mit einer aufwändigen Choreographie zu komplizierten Percussions-Klängen, bei der jeder Hüftschwung perfekt saß. Bauchtänzerin „Galatea” balancierte zu ihrem beeindruckenden Tanz auch bei zahlreichen Drehungen um die eigene Achse einen Säbel sicher auf dem Kopf. Sarah Krenz fand mit 15 zum Bauchtanz. Nun gibt sie im Regionalzentrum Süd Unterricht. Ihre Schülerinnen traten bei der Show zum ersten Mal auf. Dabei ist es der Wanheimerin besonders wichtig, Klischees abzubauen: „Bauchtanz ist kein Striptease, sondern ein echter Sport”, sagt sie. Viel Muskeleinsatz und eine gute Koordination aller Körperteile sei bei dieser besonderen Form des Tanzens gefragt. Aber ein Hauch von Erotik darf natürlich auch nicht fehlen. 

Jonathan Focke


Kommentare
Aus dem Ressort
Gagfah trennt sich von Siedlung Im Bonnefeld
Wohnungswirtschaft
Acht Jahre nach der Übernahme von 322 Mietwohnungen in Mündelheim verkauft der Essener Wohnunsgkonzern die Häuser an zwei unbekannte Frankfurter Unternehmen. Wochenlang lebten die Mieter in Ungewissheit. Am Mittwoch wurden sie informiert. Neue Ansprechpartner aber haben sie noch nicht.
Messerscharfe Tipps aus dem Haushaltswarengeschäft
Handel
Für Helga Rudolph-Sery war es schon immer ein Traum, ein eigenes Geschäft für Töpfe, Porzellan, Butterdose und sonstige Haushaltshelfer zu eröffnen. Seit 31 Jahren hält sie mit ihrem Laden „Porzellankanne“ auf der Oststraße die Stellung. Inzwischen führt sie sogar Vegan-Kochbücher.
GFW: Den Wedauer Norden als Gewerbepark entwickeln
Stadtentwicklung
Duisburg benötigt dringend neue Gewerbeflächen, betont der Chef der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Ralf Meurer, im Interview. Auch bei neuen Wohngebieten hat er vor allem das ehemalige Eisenbahngelände in Wedau im Blick. Allerdings dürfte auch die Nutzung bisheriger Freiflächen kein Tabu...
Leserabend am Wolfssee mit Soulsänger Alphonso Williams
Aktion: Sommer am See
Sommerliches Konzert vor toller Kulisse mit dem RTL-Supertalent: Wir verlosen 25mal zwei Freikarten für die Veranstaltung am Freitag Abend in Wedau.
Illegales Baden am Haubachsee wird geahndet
Gewässer
Es werden mindestens 35 Euro Strafe fällig. Schwimmen ist in drei Seen der Stadt - im Wolfssee, Großenbaumer See und Kruppsee - erlaubt. Gute Wasserqualität
Fotos und Videos
WAZ Sommer am See
Bildgalerie
Fotostrecke
So feierte Duisburg den WM-Sieg
Bildgalerie
Jubel und Autokorsos
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Beach-Soccer
Bildgalerie
Fotostrecke