Das aktuelle Wetter Duisburg 11°C
Süd

Die Hüften schwingen

23.06.2008 | 11:26 Uhr

Bauchtanzrevue "Zauber aus 1001 Nacht" faszinierte die Besucher im Regionalzentrum Süd

Orientalische Klänge und Rhythmen, leuchtend-bunte und glitzernde Gewänder, das perfekte Zusammenspiel von Beinen, Hüfte und Armen, all das gehört zum „Bellydance”. „Beim Bauchtanz bekommt man ein ganz besonderes Gefühl für seinen Körper”, erklärt Bauchtänzerin Sarah Krenz. Am Samstagabend veranstaltete die 23-Jährige gemeinsam mit ihrem Freund Stephan Ax erfolgreich eine Bauchtanz- Revue unter dem Motto „Zauber aus 1001 Nacht” imRegionalzentrum Süd. Zahlreiche Bauchtänzerinnen aus der Region mit internationaler Erfahrung konnte Sarah Krenz für ihre Show gewinnen. Dem Publikum wurde eine faszinierende und abwechslungsreiche Show mit viel Schwung, Gelenkigkeit, flotten aber auch langsamen Rhythmen, klassisch-orientalischer und modernerer Musik geboten. So begeisterte die erst zwölfjährige Samantha aus Düsseldorf mit einer aufwändigen Choreographie zu komplizierten Percussions-Klängen, bei der jeder Hüftschwung perfekt saß. Bauchtänzerin „Galatea” balancierte zu ihrem beeindruckenden Tanz auch bei zahlreichen Drehungen um die eigene Achse einen Säbel sicher auf dem Kopf. Sarah Krenz fand mit 15 zum Bauchtanz. Nun gibt sie im Regionalzentrum Süd Unterricht. Ihre Schülerinnen traten bei der Show zum ersten Mal auf. Dabei ist es der Wanheimerin besonders wichtig, Klischees abzubauen: „Bauchtanz ist kein Striptease, sondern ein echter Sport”, sagt sie. Viel Muskeleinsatz und eine gute Koordination aller Körperteile sei bei dieser besonderen Form des Tanzens gefragt. Aber ein Hauch von Erotik darf natürlich auch nicht fehlen. 

Jonathan Focke



Kommentare
Aus dem Ressort
Ein Huckinger in Dakar
Bericht aus dem Senegal
David Bieber, freier Mitarbeiter der Redaktion, arbeitet für ein Jahr im Senegal als Sprachdozent an einer Universität. Der Huckinger wird in einer wöchentlichen Kolumne von seinen Eindrücken berichten.
Keine einfache Lösung für Bahnschranken in Wanheim
Verkehr
Die Stadt Duisburg räumt ein, dass die Feuerwehr Probleme hat, die Rettungszeiten einzuhalten, wenn die Bahnübergänge in Wanheim geschlossen sind.
S-Bahn zwischen Duisburg Hbf. und Großenbaum eingeschränkt
S-Bahn
Wegen einer Weichen-Erneuerung kommt es an diesem Wochenende zu Einschränkungen im S-Bahnverkehr zwischen dem Duisburger Hauptbahnhof und Duisburg-Großenbaum. Die Zwischenhalte in Schlenk und Buchholz entfallen kurzzeitig. Eingesetzte Taxen sorgen dafür, dass die Fahrgäste dennoch ans Ziel kommen.
Denkmalschutz für Großenbaumer Versöhnungskirche
Kulturgut
„Die fest eingebauten Bänke passen optisch natürlich toll in die klare Architektur der Kirche, aber sie sind unglaublich unpraktisch. Wenn wir hier einen Auftritt unseres Chors haben, müssen wir die Holzbänke und Lehnen in den ersten Reihen rausschrauben“, erklärt Wolfgang Beckmann, der...
Kanal-Großbaustelle in Hüttenheim: Ende in Sicht
Abwasser
An Heiligabend wollen die Männer der Baukolonnen der Firma Himmel & Hennig wieder im heimischen Hunsrück unter dem Christbaum sitzen. Noch wird an der Kanal-Großbaustelle in der Schulz-Knaudt-Straße mit Hochdruck gearbeitet. Nach knapp 13 Monaten, knapp drei mehr als ursprünglich geplant, soll alles...
Fotos und Videos
Duisburg in Trümmern
Bildgalerie
2. Weltkrieg
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Fotostrecke
Bildgalerie
WAZ Sommer am See