CDU lädt zum Kochen eines leckeren Drei-Gänge-Menüs für kleines Geld

Mitte..  Der CDU-Ortsverband Mündelheim/Ehingen/Serm lädt am Samstag, 18. April, wieder gemeinsam mit der Familienbildungsstätte und dem Malerbetrieb Münzberger zur Veranstaltung „Lecker Kochen, auch mit kleinem Geldbeutel“ ein. Von 11 bis 14 Uhr lautet das Motto im katholischen Stadthaus, Wiebernplatz 2: Weg von kalorienreichen und teuren Fast-Food- und Fertigprodukten.

Die Organisatoren möchten mit 15 Bürgern der genannten Stadtteile, die nicht über viel Erfahrung beim Kochen verfügen, unter fachkundiger Leitung Leckeres zubereiten. Ziel ist es, ein preiswertes, gut bürgerliches Drei-Gänge-Menü mit frischen Produkten aus der Region zu kreieren und anschließend gemeinsam zu verzehren.

Der CDU-Ortsverband möchte bei dem Koch-Projekt unter anderem auf Produkte zurückzugreifen, die vor Ort – etwa auf den Mündelheimer und Sermer Feldern – angebaut und vermarktet werden. So will man sich auch für die CO2-Reduzierung einsetzen und die Vermarktung dieser Produkte ebenso wie auch die heimische Wirtschaft stärken.

Um eine verbindliche Anmeldung der Teilnehmer wird bis zum 15. April gebeten. Nähere Angaben zum Ablauf gibt es telefonisch bei Wolfgang Schwertner unter der Rufnummer 78 54 91. Die Kosten belaufen sich pro Teilnehmer auf drei Euro.