Buchholzer Schüler zu Gast im kroatischen Omis

Buchholz..  Eine Gruppe von 22 Buchholzer Schülern und ihre Begleiter reisten jetzt als Gäste der Josip-Pupacic -Schule nach Omis in Kroatien.

Unter der Leitung von Denise Bröckelschen von der Gemeinschaftsgrundschule Böhmer Straße und von Julius Schröder, dem Vorsitzenden des Freundeskreises Duisburger Schulen und Gründer der seit 1991 bestehenden Verbindungen zwischen Omis und Duisburg verbrachten die Duisburger einige Tage als Gäste in der kleinen dalmatinischen Küstenstadt direkt an der Adria.

Schulleiterin Davorka Deur und ihr Team hatten ein Programm erstellt mit Besuchen in der Altstadt der einstigen Piratenstadt, im Diokletianpalast in Split, auf der Insel Brac, auf der Burg Klis, ferner mit einer Fahrt an die Cetina und, als Höhepunkt einer Besichtigung der Reiterstadt Alkar.

Höhepunkte des Besuchs waren nach Angaben von Julius Schröder das Stadtkonzert am Himmelfahrtstag mit Klapa, Kinderchor und Folklore und das gemeinsame Abschiedsfest mit den Gastgebern.