Bezirksvertreter wollen Bäume schützen

Ungelsheim..  Bei der Planung des Parkplatzes für 80 Pkw auf dem ehemaligen Minigolfplatz Am Neuen Angerbach sollen die Bäume nach dem Willen der Bezirksvertretung Süd so weit wie möglich geschützt werden. Das betont Bezirksvertreter Hartmut Ploum (SPD) im Nachklang zu unserer gestrigen Meldung. Die Bezirksvertretung hatte der Aufstellung eines Bebauungsplans zugestimmt. Die Parkplätze sollen dazu dienen, dass tägliche Verkehrschaos beim Bringen und Abholen der Schüler der privaten St. George’s School zu beheben. Dazu muss ein Bebauungsplan aufgestellt werden, weil sich die Fläche bislang im Landschaftsschutzgebiet befindet. Außerdem muss die Festsetzung als Landschaftsschutzgebiet aus dem übergeordnetem Flächennutzungsplan herausgenommen werden. Die Stadt hatte demgegenüber vorgeschlagen, dort nur die „schützenswerten“ Bäume zu erhalten.