Das aktuelle Wetter Duisburg 16°C
Hochschule

Studiengänge und Pläne der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) NRW in Duisburg

25.05.2012 | 13:20 Uhr
Studiengänge und Pläne der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) NRW in Duisburg
Am Standort der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW (FHöV) in Duisburg-Großenbaum werden mit einem Bachelorstudium auch Polizisten ausgebildet. Foto: Tanja Pickartz / WAZ FotoPool

Duisburg.   Am Duisburger Standort der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes NRW (FHöV) werden Polizisten und Verwaltungsbeamte ausgebildet. Eine WAZ-Serie stellt die Studiengänge und die Pläne der Schulleitung vor. Hier finden Sie alle Folgen der FHöV-Serie.

Am Duisburger Standort der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein -Westfalen (FHöV) werden die Studierenden für Laufbahnen in öffentlichen Verwaltungen und bei der Polizei ausgebildet. In einer Serie stellte die WAZ die Studiengänge, die Studierenden und die Pläne der Schulleitung vor. Hier finden Sie alle Folgen der FHöV-Serie in der Übersicht:

Zum Artikel Die Zukunftspläne der FHöV am Standort Duisburg

Zum Artikel Fachhochschule für Verwaltung bildet keine Papiertiger aus

Zum Artikel Studium bereitet auf Dienst bei Rentenversicherung vor

Spezial
Das ist Duisburg

Hier finden Sie die Serien der Lokalredaktionen in der Übersicht, zum Beispiel alle Stadtteilreports und alle Folgen von Duisburgs Top Ten.

Zum Artikel Wie angehende Stadtinspektoren an der FH Teamwork lernen

Zum Artikel Die Geschichte der Polizei als Gegenstand der Wissenschaft

Zum Artikel Den Tätern auf der Spur



Kommentare
14.11.2013
11:08
Studiengänge und Pläne der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) NRW in Duisburg
von Kreuzenstein | #2

Zuerst wird gelernt , wie man ( Frau ) knöllchen schreibt ) um sich damit selbst zu Finanzieren . Anschliessend Ausreden mit den dazugehörigen Paragrafen .
Ihre eigentliche Aufgabe zum Wohl des Bürgers na ja , könnte in Arbeit ausarten .
wenn die in der freien Wirtschaft tätig währen würden die keine Probezeit überstehen

26.05.2012
09:24
Studiengänge und Pläne der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) NRW in Duisburg
von Ralf48 | #1

die sollen lieber für mehr parkplätze sorgen, damit anwohner mit ihren einkaufstüten nicht kilometer weit laufen müssen, aber die stadt hat ja dafür gesorgt das jeder parken kann wo er will.

Aus dem Ressort
Würste eng umschlungen
Lehmbruck-Museum
Der österreichische Bildhauer Erwin Wurm ist mit seinen abstrakten Skulpturen im Lehmbruck-Museum zu Gast: Was auf den ersten Blick wie ein Witz erscheint, hat Humor und Hintersinn.
Duisburger Mission erfüllt - Gebag-Sanierer hört auf
Küppersmühle-Skandal
Mission erfüllt: Nach drei Jahren hat Utz Brömmekamp seinen Job bei der städtischen Wohnungsbautochter Gebag erfolgreich erledigt– die Stadttochter hat den Küppersmühle-Skandal um den gescheiterten Museumsbau wirtschaftlich überlebt. Jetzt soll die Gebag mit neuem Chef tun, was ihr Geschäft ist:...
Duisburg fehlen 400 Millionen für Straßen
Marode Verkehrswege
Der Stadt fehlen in den nächsten zehn Jahren 400 Millionen Euro, um Straßen und Brücken zu sanieren. An einigen Stellen ist es besonders dringend.
62 Jahre alte Kiste beim Duisburger Seifenkisten-Derby
Seifenkisten
Nach 21 Jahren Pause wird am 6. und 7. September am Alsumer Berg in Duisburg-Marxloh wieder das "Duisburger Seifenkisten-Derby" ausgetragen. Dabei wird auch eine 62 Jahre alte Seifenkiste zu sehen sein. Damals wie heute wird sie von Peter Anders gelenkt.
Runder Tisch Asyl will Stadt bei Unterkunftssuche helfen
Flüchtlinge
Im Ergebnis war es wenig Konkretes, mit dem Donnerstagabend der Runde Tisch Asyl in Duisburg endete. Eher die Symbolik stand im Vordergrund des Treffens, zu dem der OB eingeladen hatte. Bei der Stadt gibt es nun auch eine Ansprechpartnerin, die Hinweise auf Wohnraum oder Hilfsangebote entgegennimmt.
Umfrage
Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

 
Fotos und Videos
Stadtspaziergang
Bildgalerie
Fotostrecke
MSV tritt auf der Stelle
Bildgalerie
6.Spieltag
Bernhard Brink
Bildgalerie
Fotostrecke
Beecker Kirmes 2014
Bildgalerie
Fotostrecke