Studie befasste sich auch mit Kita-Trägern und Experten

Bei der Studie wurde untersucht, wie sich kindheitheitspädagogische Studiengänge an acht Hochschulen in vier Bundesländern entwickelt haben. Zudem befragten die UDE-Forscher Absolventen nach ihren Vorstellungen und Kita-Träger und Experten, wie sie zur Akademisierung in den Einrichtungen stehen. Das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung förderte die Studie.

lnsgesamt gibt es nach Auskunft von Dr. Sybille Stöbe-Blossey von der Uni Duisburg-Essen rund 50 000 Kitas in Deutschland. Im Schnitt hätten sie knapp zehn Mitarbeiter.