Stromtarif wechseln ohne Probleme

Stromkunden können durch eine kluge Tarifwahl Geld sparen, ohne Probleme oder Nachteile fürchten zu müssen. Das betont die Verbraucherzentrale NRW. Im Rahmen ihrer Aktion „Finden Sie den günstigsten Stromtarif – aber sicher!“ hat sie für Duisburg eine örtliche Übersicht mit Angeboten zusammengestellt, die hilft, Verträge ohne Kostenfallen und ungünstige Bedingungen zu finden. Auf Basis aktueller Datenbanken gibt es eine kostenpflichtige Beratung zu sicheren, günstigen Tarifen und dem richtigen Vorgehen beim Wechsel.

„Ein Vier-Personen-Haushalt mit 4000 kWh Jahresverbrauch spart als Kunde der Stadtwerke Duisburg rund 67 Euro im Jahr allein dadurch, dass er aus der sogenannten Grundversorgung in einen günstigeren Tarif beim selben Unternehmen wechselt“, betont Marina Steiner, Leiterin der Verbraucherberatungsstelle. Oft reiche ein Anruf, um den Tarifwechsel anzustoßen. Um bis zu 236 Euro verringerten sich die jährlichen Kosten aber beim Neuvertrag mit einem anderen Anbieter, selbst wenn man nur sichere, verbraucherfreundliche Tarife wolle.

Versorgungsunterbrechungen seien nicht zu erwarten, versichert Steiner. Ein Wechsel sei zudem leicht: Der neue Anbieter übernehme die Kündigung des alten Vertrags, Strom fließe ungestört weiter, Ortstermin oder Zähleraustausch seien nicht nötig.