Das aktuelle Wetter Duisburg 21°C
Parteien

Streit bei den Linken

11.07.2012 | 18:45 Uhr
Streit bei den Linken
Kämpft gegen die Schließung des TSTG Schienenwerkes bei ThyssenKrupp Steel in Duisburg-Bruckhausen: Kenan Ilhan.Foto: Lars Fröhlich

Duisburg. Nachdem der zurückgetretene Sprecher der Duisburger Linken, Kenan Ilhan , zunächst nichts über die Hintergründe sagen wollte, sieht er sich durch die Äußerungen des Pressesprechers Horst-Werner Rook nun doch dazu gezwungen.

Denn anders als von Rook dargestellt, seien es nicht persönliche Gründe gewesen, die zum Rücktritt führten, sondern rein politische: „Ich habe auch den Rücktritt des gesamten Vorstandes gefordert, um den Weg für einen Neuanfang frei zu machen.“

"Verantwortungsvolle Politik"

Er könne nicht verstehen, dass die Parte i nach den erlittenen Niederlagen einfach zur Tagesordnung übergehe. „Es gab keinen Ansatz von Selbstkritik.“ Auch habe er nicht nachvollziehen können, dass der Parteivorstand – im Gegensatz zum Fraktionsvorstand – keine Empfehlung für die Stichwahl zum Oberbürgermeister gegeben habe. „Ich stehe für eine verantwortungsvolle Politik und will keine Politik, die einfach nur Nein sagt.“ Durch die mit SPD und Grünen eingegangene Kooperation im Rat hätten die Linken in Duisburg einiges mitgestaltet. „Das möchte ich nicht aufs Spiel setzen. Wir hatten drei Forderungen an den OB-Kandidaten, deren Erfüllung er zugesagt hat. Es gab also keine sachlichen Argumente dafür, den Mitgliedern keine Wahlempfehlung zu geben.“

Im Gegensatz zu anderen Teilen der Partei sehe er die Eile, mit über die Nachfolge im Parteivorstand entschieden werden sollte, nicht gegeben.

Die Funktion des Sprechers entspricht bei den Linken und Grünen der des Vorsitzenden.

Alfons Winterseel



Kommentare
Aus dem Ressort
Rollator schiebende 73-jährige Duisburgerin dreist beraubt
Raubüberfälle
Besonders dreist überfielen am Mittwoch zwei Unbekannte eine 73-jährige Seniorin, die mit dem Rollator auf der Stolzestraße in Duisburg-Mittelmeidrich unterwegs war. Dabei erbeuteten die Täter eine Jutetasche. Bei einem anderen Überfall ging ein Täter-Duo rabiat mit einem Gastwirt in Laar um.
Duisburger bekommt endlich Auto aus gesperrter Garage zurück
Posse
Der Homberger Heinz Josef Heistermann parkte vor über einem Jahr sein Auto in einer Tiefgarage. Die wurde kurz darauf leider gesperrt, so dass er nicht mehr an sein Cabriolet herankam. Dank Medien und Planungsdezernent Tum hat Heistermann sein Auto zurück - ist aber noch nicht damit gefahren.
Neuer Sachtleben-Eigner bekennt sich zu Duisburg
Firmenübernahme
Den Namen Sachtleben wird es bald in Duisburg nicht mehr geben. Das Chemie-Traditionsunternehmen ist nun Teil der Huntsman-Gruppe. In Betriebsversammlungen sollen alle Mitarbeiter von der Übernahme informiert werden, mit großen Jobstreichungen, so die Chefs, sei der Eignerwechsel nicht verbunden.
43. Ikibu in Duisburg mit tollem Programm
Kinder&Kultur
Das Programm für die 43. Auflage der Internationalen Kinderbuchausstellung Ikibu wurde nun vorgestellt. Gastgeber sind alle Duisburger Bibliotheken. Anmeldungen für Schulklassen sind ab 20. Oktober möglich. Es gibt Kindertheater, Lesungen und Workshops.
Die Duisburger planen ihre künftige Stadt
Stadtplanung
Stimmt der Rat am 24. November zu, sind Strategien zur Stadtentwicklung für die nächsten 20 bis 30 Jahre festgezurrt. Wo kann sich Industrie ansiedeln, welche Flächen sind fürs Wohnen vorgesehen, wo gibt es Grün? Diese Fragen haben Projektmitarbeiter seit 2008 mit Bürgern und Fachleuten besprochen.
Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
Miniatureisenbahn begeistert Kinder
Bildgalerie
Modellbau
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Duisburger Hauptbahnhof früher und heute
Bildgalerie
Stadtansichten
Alte Schätzchen unterwegs
Bildgalerie
Kadett Ralley