Stellwerks-Störung legte Bahnverkehr nach Düsseldorf lahm

Ein Stellwerks-Ausfall sorgt für Chaos zwischen Duisburg und Düsseldorf.
Ein Stellwerks-Ausfall sorgt für Chaos zwischen Duisburg und Düsseldorf.
Foto: Archiv/dpa
Was wir bereits wissen
Wegen einer Stellwerks-Störung war am Donnerstagabend der Bahnverkehr zwischen Duisburg und Düsseldorf gestört. Die S-Bahn war zeitweise in beide Richtungen lahm gelegt, die Regionalexpresse fuhren nur in eine Richtung. Gegen 21.50 Uhr war die Stellwerks-Störung behoben.

Duisburg.. Eine Stellwerks-Störung in Duisburg sorgte am frühen Donnerstagabend für Chaos im Bahnverkehr zwischen Duisburg und Düsseldorf. Ab 17.50 Uhr lief auf der S-Bahn-Strecke nach Angaben eines Bahn-Sprechers gar nichts mehr. Der Nah- und Fernverkehr konnte die Strecke mehrere Stunden nur noch in Richtung Düsseldorf befahren.

Gegen 21.50 Uhr meldete eine Bahn-Sprecherin, dass die Störung im Stellwerk behoben sei. Trotzdem könne es weiter noch einige Zeit zu Verspätungen und Ausfällen kommen. Zuvor hatten schon die Regionalexpress-Linien 1 und 5 wieder in beiden Richtungen fahren können. Andere Züge und die S-Bahn-Linien 1 und 6 waren über die Güterzugstrecke Duisburg-Wedau umgeleitet worden.