Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C
Stadtinfo Unterwegs
Duisburgs Stadtteile

Duisburg ist fast 233 Quadratkilometer groß und in 49 Stadtteile aufgeteilt. Mittendrin der Rhein, der für nicht wenige Menschen noch immer eine natürliche Grenze darstellt. Es gibt ganz unterschiedliche Mentalitäten in dieser Stadt und unter ihren derzeit fast 489.000 Einwohnern. Lernen Sie Duisburgs Ortsteile bei unseren Stadtteilrundgängen kennen.

Mit der 901 von Obermarxloh nach Mülheim und durch die Zeit
Stadtbahn
Duisburg/Mülheim. 22 Kilometer, 46 Haltestellen und eine Geschichte, die bis 1882 reicht. Die Linie 901 verbindet den Duisburger Norden mit Mülheims Mitte. Mehr als 33.000 Fahrgäste befördert die Stadtbahn im Schnitt täglich. Die wenigsten kennen die ganze Strecke. Wir haben alle 46 Haltestellen fotografiert.
Duisburg-Buch mit Überraschungen
Neuerscheinung
Duisburg. 50 Stunden unterwegs durch Duisburg, dabei so viele Geschichten und so unterschiedliche Gesichter entdeckt: WAZ-Redakteur Willi Mohrs (56) hat den „Vatikan“ gesehen und einen Stadtteil, den es nicht mehr gibt, er spürte Idylle und Niedergang auf und stieß auf vergangene Schönheit.
Ein Jahrhundert Hüttenheim
Stadtteilgeschichte
Duisburg-Hüttenheim. Ein Stadtteil mit bewegter Geschichte. Gebaut für die Arbeiter des neuen Schulz & Knaudt-Stahlwerks, kontinuierlich erweitert und 1984 kurz vorm Abriss.
Was Sie über Duisburg wissen müssen
Stadtinfo Duisburg

Auf unserer Stadtinfo-Seite zeigen wir Ihnen Duisburg von allen Seiten, bieten Service, Hintergründe und thematisch gebündelte Berichterstattung zu Aspekten des Lebens in dieser Stadt der Kontraste.

Duisburg im Bild
114 Jahre in Duisburg als Bilder-Zeitreise
Bildgalerie
Fotos
Duisburg hat eine bewegte Geschichte. Nicht erst, aber insbesondere in den Jahren seit 1900. Seit diesen Tagen hat sich in der Stadt vieles verändert. Gehen Sie mit uns auf eine fotografische Zeitreise durch das Duisburg der vergangenen 114 Jahre.
100 Jahre KöPi aus Duisburg
Bildgalerie
König-Brauerei
1911 brachte die Brauerei das erste "KöPi" auf den Markt. Heute trinkt man es auch in Shanghai
Duisburg nach den Angriffen der Royal Air Force
Historische Fotos
Diese Fotos der Ruinenstadt Duisburg zeugen von der apokalyptischen Zerstörungskraft, die 1944 binnen zwei Tagen 3500 Menschen und weite Teile Duisburgs vernichtete. DerWesten zeigt Bilder der Zeitzeugenbörse, die ein Flakhelfer nach den Luftangriffen der „Operation Hurricane“ aufnahm.
100 Dinge, die Sie über Duisburg wissen sollten
NRW
Wer die Ferien daheim verbringt, der kann die Zeit nutzen, mehr über seine Heimatregion rauszufinden. Dazu muss man noch nicht mal vom Stuhl aufstehen: DerWesten stellt Städte in NRW vor - heute: Duisburg.
Autobahn A59 in Duisburg für Monate dicht
A59-Sperrung in Duisburg

Von Anfang Mai bis Ende September saniert StraßenNRW die Berliner Brücken auf der A 59 in Duisburg. Die Großbaustelle auf der für die Stadt wichtigen Nord-Süd-Achse wird große Auswirkungen auf den innerstädtischen Individual- und öffentlichen Nahverkehr haben. Ein Verkehrschaos wird befürchtet.

Kennen Sie Duisburg wirklich bis ins Detail?
Quiz
Sie leben seit Jahrzehnten in Duisburg und denken, Sie kennen Ihre Stadt bis ins Detail? Oder wohnen Sie noch nicht lange hier und würden gerne mehr über Ihre neue Heimat erfahren? Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Duisburg-Quiz.
Duisburgs Gläserner Hut
Bildgalerie
Historische Fotos
Der Gläserne Hut von Architekt Karlheinz Schauenburg war jahrelang Wahrzeichen und beliebter Treffpunkt Duisburgs.
Kriegszerstörtes Duisburg
Bildgalerie
Geschichte
Bisher unveröffentliche Privataufnahmen zeigen das kriegszerstörte Duisburg am 10.Mai.1945
Helfen Sie bei "WAZ pflanzt Bäume"
Sturmfolgen im Ruhrgebiet

Sturm Ela hat zu Pfingsten 2014 Zigtausend Bäume im Ruhrgebiet umgeknickt wie Streichhölzer. Angesichts der mitreißenden Hilfsbereitschaft der Bürger haben wir die Spendenaktion „WAZ pflanzt Bäume“ ins Leben gerufen. Nachrichten, Berichte und Hintergründe dazu finden Sie auf dieser Spezialseite.

Alle Stationen der 901
Bildgalerie
Duisburg-Mülheim
46 Haltestelle gibt es auf der 22 Kilometer langen Strecke der Linie 901. Wir stellen sie Ihnen vor.
i-Dötzchen 2014 - Bilder vom Schulanfang bestellen
Eigene Aktion
Bilder-Aktion
Im Rahmen der i-Dötzchen-Aktion 2014 sind unsere Fotografen im Revier unterwegs und machen Bilder von den Schulanfängern. Hier können Sie Abzüge der Schul- oder Klassenfotos bestellen.
20 Jahre Landschaftspark Nord in Duisburg
Serie
Der Landschaftspark Nord in Duisburg-Meiderich feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Diesen nehmen wir zum Anlass, Ihnen in einer Serie die spannende Geschichte und Gegenwart der imposanten Kathedralen der Industriekultur näher zu bringen.
25 Jahre Krupp-Arbeitskampf
Bildgalerie
Stahlkrise
Im Herbst 1987 begann der Arbeitskampf der Kruppianer für den Erhalt des Stahlwerks in Rheinhausen.
Duisburgs schönste Seiten
Bildgalerie
Endergebnis
Die Jury hat entschieden: Diese Leserfotos landen auf den Plätzen 1 bis 25 unseres Wettbewerbs "Duisburgs schönste Seiten".
Alte Schätzchen auf Duisburgs Straßen unterwegs
Serie
In unserer Serie stellen wir in loser Folge Menschen und ihre alten Schätzchen mit zwei, drei vier oder mehr Rädern vor, die noch auf Duisburgs Straßen unterwegs sind. Hier gibt es alle Folgen im Überblick.
Wer wird Duisburger Sportler des Jahres - Stimmen Sie mit ab
Sportlerwahl
Sie entscheiden mit, wer am 21. November bei der Duisburger Sportschau als Sportler des Jahres geehrt wird. Stimmen Sie ab 1. September bei unseren Votings mit ab: Wer wird Sportler des Jahres? Wer Sportlerin? Und wer gewinnt in den Kategorien Trainer und Mannschaft?
Die U 79 ist eine Rekord-Stadtbahn mit Geisterbahnhof
Stadtbahn
48 Haltestellen auf 41,3 Kilometern: Die U 79 ist die langsamste Bahnverbindung zwischen Duisburg und Düsseldorf. In ihrer 113-jährigen Geschichte gibt’s so viel zu entdecken wie am Streckenrand. Von Derby-Randale, einem Speisewagen und einem Geisterbahnhof.
Duisburgs besondere Orte auf einer interaktiven Stadtkarte
Entdeckungsreise
Einen Überblick über alle besonderen Orte, die wir im Rahmen unserer Serie vorgestellt haben, bietet Ihnen nicht nur unser Serienspezial, sondern auch unsere interaktive Stadtkarte. Fahren Sie mit dem Cursor über die markierten Punkte und klicken Sie sich so direkt zum jeweiligen Artikel der Serie.
Wer löst das Duisburg-Bilderrätsel am schnellsten?
Spiel
Viele User verstehen Bilderrätsel als unterhaltsame Gelegenheit zu einer Gedächtnis-Kurzübung. Bei anderen weckt das Spiel sportlichen Ehrgeiz. Allen zusammen liefert DerWesten einen weiteren Grund, Bilderpaare aufzudecken: das Duisburg-Bilderrätsel.
Zugefrorener Rhein
Bildgalerie
Historische Fotos
Im Winter 1962/63 fror der Rhein zwischen Düsseldorf, Duisburg und Emmerich das letzte Mal zu.
Mehr zum Thema
Alle 49 Stadtteilreports über Duisburgs Stadtteile
Serie Stadtteilreport
Duisburg. 49 Duisburger Stadtteile hat sich WAZ-Redakteur Willi Mohrs von August 2010 bis September 2011 zeigen lassen. 49 Stadtteile in jeweils 60 Minuten. Wir haben alle 49 Stadtteilreports und alle dabei entstandenen Fotos für Sie gesammelt. Hier finden Sie eine Übersicht aller Folgen und Fotos der Serie:
Das Duisburger Dellviertel – eine unbekannte Größe
Stadtteilreport (49)
Duisburg. Dellplatz? Dellstraße? Das ist nicht alles. Das Dellviertel ist viel größer, als man denkt. Der Böningerpark gehört dazu, der Kantpark sowieso, der Hauptbahnhof auch, sogar die Südseite der Königstraße.
Eine Reise durch Duisburg in 2940 Minuten
Duisburgs Stadtteile
Duisburg. Das ist Duisburg: 49 Stadtteile hat sich WAZ-Redakteur Willi Mohrs seit August 2010 zeigen lassen. 49 Stadtteile in jeweils 60 Minuten. Wir haben alle 49 Stadtteilreports und alle dabei entstandenen Fotos für Sie gesammelt. Das ist Duisburg...
Rheinhausen: Alles, was eine Stadt braucht
Stadtteilreport (48)
Duisburg. „Vor 100 Jahren hat es keines dieser Häuser gegeben“, sagt Reiner Sanner und blickt vor „seinem“ Rathaus in die Runde. Bezirksamtsleiter ist er und nicht nur qua Amt, sondern auch durch Geburt Experte für Rheinhausen.
Altstadt - Idyll und Niedergang
Stadtteilreport (47)
Duisburg. Marientor, Schwanentor, Kuhtor, Stapeltor, Sonnenwall, Kuhlenwall, Ober- und Untermauerstraße, Springwall, Am Alten Wehrgang: Straßennamen zeichnen noch heute die mittelalterliche Stadt nach, markieren die heutige Altstadt.
Neudorf-Süd ist Neuland vor den Toren der Stadt
Stadtteilreport (46)
Duisburg. „Hier fühle ich mich sauwohl, weil ich hier jede Ecke kenne.“ Werner Pöhling ist in Neudorf-Süd geboren, zum Kindergarten und zur Schule gegangen, der zwischenzeitliche Besuch des Mercator-Gymnasiums war seine „erste große Auswärtstour“, und heute lebt der überzeugte Neudorfer nur wenige Schritte...
Overbruch - die Heimat des „Kohlen-Goethe“
Stadtteilreport (45)
Duisburg. 42 Jahre lebt Walter Kalinke in Overbruch, und er lässt keinen Zweifel an seiner uneingeschränkten Wertschätzung für den Stadtteil: „Mich stört hier gar nichts!“
Ihr lokales Branchenbuch
Verkehrskontrollen
Wo Polizei und Ordnungsamt in Duisburg blitzen
Radarkontrollen
Achtung Autofahrer - auf diesen Duisburger Straßen werden Polizei und Ordnungsamt die Geschwindigkeit kontrollieren.
Übersicht aller Folgen der Serie „Die besonderen Läden“
Handel
Die WAZ Duisburg stellte im Rahmen der Serie „Die besonderen Läden“ Geschäfte vor, die sich mit ausgefallenen Sortimenten im Einzelhandel behaupten. Hier finden Sie eine Übersicht aller Folgen der Serie.
Mehr zum Thema
Duisburgs Stadtteile V
Bildgalerie
Serie Stadtteilreports...
Aktuelle Tweets

-