Das aktuelle Wetter Duisburg 11°C
Kriminalität

Serientäter auf dem Fahrrad

12.11.2012 | 16:57 Uhr
Serientäter auf dem Fahrrad

Duisburg. Jeweils vormittags entriss ein unbekannter Radfahrer insgesamt drei Frauen im Vorbeifahren die Handtasche. Freitag um 10.30 Uhr auf der Prinzenstraße hielt eine 77-Jährige ihre Tasche so gut fest, dass sie zu Boden fiel aber die Tasche festhalten konnte.

Am Sonntag um 11 Uhr war auf dem Sternbuschweg eine 87-Jährige das Opfer. Ihr entriss der Unbekannte einen Stoffbeutel. Die Frau rief dem Täter noch hinterher, dass sich der Haustürschlüssel darin befindet. Daraufhin hielt der Mann, holte den Schlüsselbund aus der Tasche und warf ihn auf den Boden. Am Montag gegen 10.20 riss der Radfahrer einer 48-Jährigen und entriss ihre Handtasche.

Der Mann ist 20 bis 25 Jahre alt, dunkle kurze Haare, schlankes Gesicht, 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er trug eine schwarze Jacke mit neongelber Applikation auf dem rechten Ärmel und Jeans.

Kommentare
13.11.2012
07:27
@joestar:
von SarahOB | #2

Ich glaube, Sie unterschätzen die Polizei. Wo sollen die denn überall sein? An jeder Straßenecke?
Auch wenn viele den Blitzmarathon für überflüssig...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
A 40 ist am Samstag zwischen Mülheim und Duisburg einspurig
Verkehr
Straßen.NRW führt am kommenden Samstag auf der Raffelbergbrücke zwischen Mülheim und Duisburg Arbeiten zur Stabilisierung der Brücke durch.
Tanja Zhou ist konzertreif mit Geige und Klavier
Musik
Die 15-Jährige sorgt mit ihrem Talent an zwei Instrumenten für großes Aufsehen. Als Gymnasiastin hat sie zwei Klassen übersprungen-
Moschee-Vorstand weist Kritik an Baumfällung in Beeck zurück
Moschee
In Zusammenhang mit dem Moschee-Neubau in Beeck wurden mehrere Bäume gekappt. Die Kritik an der Maßnahme ärgert den Moschee-Vorstand.
Auto überschlägt sich auf A59 - 18-Jährige schwer verletzt
Unfall
Bei einem Unfall auf der A59 bei Duisburg-Walsum sind am Nachmittag zwei junge Frauen schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.
Rechte „Reps“ wollen das Duisburger Stadtwappen verwenden
Stadtwappen
Der rechtsextremen Duisburger „Pro NRW“ verbot die Stadt das Verwenden des Stadtwappens. Jetzt wollen es die rechtspopulistischen Republikaner nutzen.
Fotos und Videos
Blühendes Duisburg
Bildgalerie
Frühling in Duisburg
Drogen-Razzia in Duisburg
Bildgalerie
Polizei
article
7286278
Serientäter auf dem Fahrrad
Serientäter auf dem Fahrrad
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/serientaeter-auf-dem-fahrrad-id7286278.html
2012-11-12 16:57
Duisburg, Handtaschendieb, Dieb, Fahrrad, Sternbuschweg,
Duisburg