Senior gerät in Gegenverkehr und verursacht Unfall in Wesel

Bei dem Unfall, der sich kurz nach 15 Uhr auf der Frankfurter Straße ereignet hatte, wurden drei Menschen verletzt.
Bei dem Unfall, der sich kurz nach 15 Uhr auf der Frankfurter Straße ereignet hatte, wurden drei Menschen verletzt.
Foto: WP Michael Kleinrensing
Was wir bereits wissen
84 Jahre alter Duisburger fuhr aus noch ungeklärten Gründen in Gegenverkehr und kollidierte mit entgegenkommendem Auto. Drei Menschen wurden verletzt.

Wesel.. Ein Senior aus Duisburg hat am Mittwochnachmittag auf der L396 (Frankfurter Straße) einen Unfall verursacht, bei dem drei Menschen mitunter schwer verletzt wurden. Wie die zuständige Kreispolizei mitteilte, war der 84 Jahre alte Duisburger mit seinem Wagen aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Kurz hinter der Bushaltestelle Lippedorf stieß er frontal mit dem Wagen einer jungen Frau aus Wesel (19) zusammen. Die Frau fuhr auf der Gegenspur in Richtung Wesel.

Der 84-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die 19-Jährige sowie ihr Beifahrer (17) trugen leichte Verletzungen davon. Alle drei mussten im Krankenhaus behandelt werden. Während der Unfallaufnahme war die Landstraße für den Verkehr gesperrt. (we)