Das aktuelle Wetter Duisburg 18°C
Gericht

Schwarzfahrer muss erneut hinter Gitter

18.05.2012 | 19:07 Uhr
Schwarzfahrer muss erneut hinter Gitter
Weil er wiederholt ohne Fahrschein Bahn fuhr, muss ein Hartz-4-Empfänger aus Duisburg ins Gefängnis. Foto: Mark Keppler/ddp

Duisburg. Es gibt Menschen, die haben einfach keinen guten Start ins Leben erwischt. Und irgendwie kriegen sie den Dreh nicht, etwas Vernünftiges daraus zu machen. Das Pech bleibt ihnen bei jedem Schritt hart auf den Fersen.

Das kann man wohl auch von dem 32-jährigen Duisserner behaupten, der gestern vor dem Amtsgericht Stadtmitte stand. Zum wiederholten Mal war der Hartz-IV-Empfänger ohne Fahrkarte im Zug erwischt worden.

In zerrütteten Familienverhältnissen aufgewachsen, schaffte der junge Mann einen halbwegs vernünftigen Schulabschluss. Eine Ausbildung zum Maler und Lackierer musste er allerdings aus gesundheitlichen Gründen abbrechen, die zweite Lehre scheiterte an einem schweren Arbeitsunfall. Seitdem jobbt er bei Zeitarbeitsfirmen, bezieht zwischendrin Hartz IV.

Das wenig erfreuliche Familienlaben ist wohl auch an der Mutter des 32-Jährigen nicht spurlos vorübergegangen. Die von psychischen Problemen geplagte Frau lebt in Aachen. Der Sohn besucht sie, so oft er eben kann. „Aber manchmal klappt das mit dem Geld vom Amt ja auch nicht so“, berichtete der Angeklagte. Dann fahre er eben ohne eine Fahrkarte. In den vergangenen 12 Jahren wurde der 32-Jährige nicht weniger als acht Mal wegen solcher Vergehen verurteilt, saß bereits einmal für zwei Monate hinter Gittern und wurde zuletzt Ende vergangenen Jahres zu drei Monaten Gefängnis verurteilt.

Das hielt ihn nicht davon ab, wieder zwei Mal ohne Fahrschein mit der Deutschen Bahn unterwegs zu sein - und natürlich wurde er prompt erwischt. „Meine ganzen Probleme liegen in meiner Kindheit begründet“, erklärte der Angeklagte der Strafrichterin. Lange Zeit habe er sich gegen die Einsicht gesträubt, dass er einen psychischen Knacks habe. „Aber nun bemühe ich mich um eine stationäre Psycho-Therapie. Ich hoffe, dass ich danach mein Leben endlich in den Griff bekommen kann.“ Eine Arbeit habe er jedenfalls danach in Aussicht.

Die Strafrichterin wünschte dem Angeklagten alles Glück der Welt. Eine positive Sozialprognose vermochte sie ihm derzeit allerdings noch nicht auszustellen. Folge: Der 32-Jährige muss erneut für drei Monate hinter Gitter. „Legen Sie Berufung ein. Vielleicht können Sie ja bis zu der Verhandlung in zweiter Instanz schon Erfolge vorweisen“, riet die Richterin.

Bodo Malsch

Kommentare
10.06.2012
15:33
Schwarzfahrer muss erneut hinter Gitter
von buerger99 | #11

Würden die Gesetze konsequent angewendet und die Schaffner endlich mal die in der 1. Klasse schwarzfahrenden Bahner, Zöllner, Bundespolizisten genauso...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Rottweiler fällt Kleinkind in Duisburg an - Lebensgefahr
Hunde-Angriff
Zweijähriges Mädchen wurde in Duisburg von einem Rottweiler angefallen und lebensgefährlich verletzt. Das Tier hatte sich von der Leine los gerissen.
MSV verkauft über 17.000 Karten für Pokalspiel gegen Schalke
MSV-Pokalspiel
Der Vorverkauf fürs DFB-Pokalspiel des MSV gegen den FC Schalke 04 brummt. Bis zu zehn Stunden stand mancher Fan am Montag an, um Karten zu bekommen.
Duisburgs älteste Hubbrücke soll abgerissen werden
Rheinpreußen-Brücke
Weil der Erhalt zu teuer ist und die Eigentümer die Brücke am Rheinpreußen-Hafen nicht mehr brauchen, wollen sie sie abreißen. Doch es gibt Protest.
Nach dem Poststreik: Ein paar Tage oder ein paar Wochen?
Lokales
In der Nacht endet der vierwöchige Streik der Postbediensteten. Am Dienstag sollen Pakete und Briefe wieder ganz normal in den Duisburger Briefkästen...
Kinderstreit in Duisburg endete mit Massenprügelei
Polizeieinsatz
Zuerst stritten die Kinder, dann die Eltern: Die Polizei Duisburg rückte mit sechs Streifenwagen aus, um eine Massenprügelei zu beenden.
Fotos und Videos
Viel Geduld für Pokal-Karten
Bildgalerie
MSV Duisburg
BSV 1856 Walsum
Bildgalerie
Schützenfest
Weisse Bescheid - Was ist ein Bollesch?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
Hitze im Westen
Bildgalerie
Wetter
article
6671226
Schwarzfahrer muss erneut hinter Gitter
Schwarzfahrer muss erneut hinter Gitter
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/schwarzfahrer-muss-erneut-hinter-gitter-id6671226.html
2012-05-18 19:07
Duisburg