Sammler führen durch ihr Museum

Das Museum DKM ist an Christi Himmelfahrt, 14. Mai, von 12 bis 18 Uhr geöffnet und bietet um 15 Uhr eine 60-minütige Führung an. Die Museumsgründer Dirk Krämer und Klaus Maas stellen bei dem Rundgang durch ihr Museum an der Güntherstraße den Aufbau und die Entwicklung der Sammlung vor.

Ein besonderes Augenmerk legen sie auf die neu inszenierten Räume im Erdgeschoss. Darin werden unter anderem präsentiert: acht Fotografien von Claudia Terstappen aus den Tempelgärten in Kyoto und eine Installation des in Kyoto geborenen Künstlers Yuji Takeoka, die Installation „Der Scherben Schönheit ist nicht die der Töpfe“ (1998) von Hannes Vogel und die Videoinstallation „Burning Mirror“ (2001) des chinesischen Künstlers Song Dong.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE