S-Bahnlinie 1 hält fünf Nächte lang nicht in Mülheim-Styrum

Der Bahnhof Styrum  in Mülheim. Fünf Nächte lang hält die S1 hier nicht, da die Bahn an den Gleisen arbeitet.
Der Bahnhof Styrum in Mülheim. Fünf Nächte lang hält die S1 hier nicht, da die Bahn an den Gleisen arbeitet.
Foto: Ingo Otto
Was wir bereits wissen
Bahnfahrer aufgepasst: Wegen Gleisarbeiten hält die S-Bahnlinie S1 an fünften Nächten nicht am Bahnhof in Mülheim-Styrum. Die Bahn setzt Taxen ein.

Duisburg/Mülheim.. Nutzer der S-Bahnlinie S1 erwartet an fünf Nächten Mitte Januar eine kleine Fahrplanänderung. Wegen Gleisarbeiten zwischen dem Halt Mülheim-Styrum und dem Duisburger Hauptbahnhof wird die S 1 von Sonntag, 11. auf 12. Januar, bis Donnerstag, 15. auf 16. Januar, nachts umgeleitet. Betroffen sind alle Verbindungen zwischen 0.25 bis 4.25 Uhr.

Ersatzhalt für diese S-Bahnen ist der Bahnhof Mülheim-West. Hier halten die umgeleiteten Züge außerplanmäßig. Für Fahrgäste, die eigentlich in Styrum aus- oder zusteigen, stellt die Bahn Taxen im Schienenersatzverkehr bereit. In Styrum fahren die Taxen bereits zehn Minuten vor der planmäßigen Abfahrt der S 1 zum Bahnhof Mülheim-West ab.

Über diese Änderung informiert die Bahn auch mit Aushängen in den Bahnhöfen sowie online auf ihrer Internetseite www.bahn.de/bauarbeiten (für Smartphone-Besitzer auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile).