Das aktuelle Wetter Duisburg 22°C
Demonstration

Protest gegen Pro NRW - Anwohner in Duisburg applaudieren Rechtspopulisten

06.10.2013 | 00:44 Uhr
Am Haus In den Peschen in Duisburg-Rheinhausen demonstrieren rund 350 Menschen gegen die rechten Parolen von Pro NRW. Zeitweise geraten die Protestler verbal mit Anwohnnern zusammen.Foto: Stephan Eickershoff / WAZ FotoPool

Bochum/Essen/Duisburg.  Das Ruhrgebiet stellte sich am Samstag vereint gegen den Rechtspopulismus. An insgesamt fünf Standorten in drei Städten demonstrierten Bürger gegen die rechte Stimmungsmache. Im Gegensatz zu den übrigen Städten beklatschten in Duisburg Anwohner in Rheinhausen und Neumühl die Parolen von Pro NRW.

Knapp 40 Pro NRWler haben in Bochum am Samstagmittag gegen Flüchtlinge und Zuwanderer protestiert. Mit einem großen, weißen Reisebus kamen die Demonstranten an der Königsallee/Ecke Wohlfahrtstraße an und positionierten sich mit Transparenten vor einem Asylbewerberheim. Gegen 11.45 Uhr begann die halbstündige Kundgebung mit einer 45-minütigen Verspätung mit einer Reihe von Reden.

Zu hören war trotz Lautsprecher nicht viel. Die rund 100 Gegendemonstranten, die sich auf der anderen Straßenseiten vor dem Bominhaus aufgestellt hatten, machten mit ihren Tröten, Rasseln sowie "Nazis raus"- und "Haut ab"-Rufen viel Lärm. "Gegen Pro NRW, NPD und andere Rassisten - Nazis die Show stehlen" und "Frauenverband Courage fordert Verbot aller faschistischen Organisationen" stand unter anderem auf den Plakaten, die die Gegendemonstranten aus dem Kreis der Bochumer Linksalternativen und der Antifa mitgebracht hatten. Auch zwei SPD-Fahnen wurden geschwenkt.

Bochum protestiert gegen...

Die Polizei war mit einem großen Aufgebot von 130 Beamten vor Ort. Es gab keine Zwischenfälle zwischen den Demonstranten-Gruppen. Eine Handvoll Passanten schaute sich den Protest an. Die Kundgebung wurde nach einer halben Stunde von Pro NRW-Seite mit dem Abspielen der Deutschen Nationalhymne beendet. Der Gegenprotest dauerte rund zwei Stunden.

Funktionen
Fotos und Videos
Landwirtschaft in Duisburg
Bildgalerie
Bauernhöfe
Loveparade: Nacht der 1000 Lichter
Bildgalerie
Loveparade-Gedenken
Piratenfest
Bildgalerie
Sommer am See
article
8526843
Protest gegen Pro NRW - Anwohner in Duisburg applaudieren Rechtspopulisten
Protest gegen Pro NRW - Anwohner in Duisburg applaudieren Rechtspopulisten
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/ruhrgebiet-protestiert-gemeinsam-gegen-rechtspopulistische-pro-nrw-kundgebungen-id8526843.html
2013-10-06 00:44
Demonstration, Antifa, ProNRW, Protest, Polizei, Bochum, Essen, Duisburg, Essen stellt sich quer
Duisburg