Recyclinghöfe länger geöffnet

Auf den Recyclinghöfen der Wirtschaftsbetriebe Duisburg werden die Öffnungszeiten am Samstag verlängert. Anstatt bis 15 Uhr können die Bürger die Höfe jetzt bis 18 Uhr nutzen. Diese Möglichkeit bestand bisher nur auf dem Recyclinghof Nord, der im vergangenen Jahr in Röttgersbach eröffnet wurde.

Mit diesem weiteren Service wollen die Wirtschaftsbetriebe ihr Angebot in punkto Kundenfreundlichkeit erweitern und Bürgern die Möglichkeit geben, noch bequemer ihren Abfall abgeben zu können.

Besonders in den Sommermonaten werden an Samstagen hauptsächlich Gartenabfälle entsorgt. Die Hobby-Gärtner können jetzt bis zum späten Nachmittag die Recyclinghöfe aufsuchen und sich bei der Gartenarbeit mehr Zeit lassen. Das gleiche gilt auch für diejenigen, die zu Hause am Wochenende mal wieder richtig aufräumen wollen und ihren Sperrmüll selbst abgeben möchten. Neben Sperrmüll und Grünschnitt können viele weitere Abfälle kostenlos entsorgt werden -- wie zum Beispiel Schadstoffe und Elektro-Altgeräte.