Das aktuelle Wetter Duisburg 18°C
Tierschützer

Rechtsanwalt leitet Versammlung des Tierschutzvereins Duisburg

16.01.2013 | 18:25 Uhr
Rechtsanwalt leitet Versammlung des Tierschutzvereins Duisburg
Der kommissarische Vorstand des Tierschutzvereins ( v.l.Julia Hörst, Christian von Coll, Diethelm von Coll) konnte auch kein Licht ins Dunkel bringen.Foto: Udo Milbret

Duisburg. Die außerordentliche Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins Duisburg e.V. , in deren Rahmen ein neuer Vereinsvorstand gewählt werden soll, findet am Donnerstag, 17. Januar, um 19 Uhr statt.

Nur Mitglieder haben Zutritt

Der vom Amtsgericht berufene Notvorstand, Rechtsanwalt Dr. Andreas Röpke, lädt alle Mitglieder des Vereins zu diesem Zweck in die Rechtsanwaltskanzlei „Henneke Röpke“, Vinckeufer 3, in Ruhrort ein. Es handelt sich um eine nicht-öffentliche Veranstaltung, nur Mitglieder haben Zutritt.

Im Frühjahr 2012 geschlossen zurückgetreten

Die außerordentliche Mitgliederversammlung war notwendig geworden, weil der alte Vereinsvorstand nach einer turbulenten Jahreshauptversammlung im Frühjahr 2012 geschlossen zurückgetreten war. Dies geschah, nachdem aus dem Kreis der Vereinsmitglieder massive Vorwürfe hinsichtlich des Verbleibs des Vereinsvermögens öffentlich gemacht wurden.

Eine außerordentliche Jahreshauptversammlung im Sommer vergangenen Jahres hatte zu keinem Ergebnis geführt. In seinem Anschreiben an die Vereinsmitglieder weist Dr. Andreas Röpke darauf hin, dass der Verbleib des Vereinsvermögens kein Thema sein werde. Seine einzige Aufgabe bestehe in der Durchführung und Leitung der außerordentlichen Mitgliederversammlung. (CwB)



Kommentare
Aus dem Ressort
Duisburgs CDU nimmt "christliche Verantwortung" aus Satzung
Partei-Satzung
Die Duisburger CDU hat ihre Satzung umgestaltet und wollte diese an die von Landes- und Bundesverband anpassen. Doch einige Änderungen sorgen für Verwunderung: Unter anderem fällt ein Hinweis auf die "christliche Verantwortung" weg - der jedoch ist Teil der Landes- und Bundessatzung.
Starkregen verursachte Schaden an Loveparade-Gedenkstätte
Gedenkstätte
Der Schaden an der Loveparade-Gedenkstätte ist durch Starkregen verursacht worden. Das teilt die "BI Gegen das Vergessen LoPa 2010" auf Facebook mit. Zuerst war man von Randalierern ausgegangen, die die Gedenkstätte verwüstet hätten.
Betrunkener pinkelte einfach in die Duisburger U-Bahn
Prozess
Wer viel trinkt hat meist auch bald ein dringendes menschliches Bedürfnis. Dumm, wenn dann gerade keine Toilette in der Nähe ist, zum Beispiel in einer Straßenbahn.
Kritik an den neuen Plänen zur Mercatorstraße in Duisburg
Bahnhofsplatte
Die Beteiligung war gering. Kritik gab es trotzdem an den neuen Plänen der Stadt Duisburg für die Mercatorstraße im Zuge der Neugestaltung der Bahnhofsplatte. Die Eckbebauung der Platte halten die meisten Teilnehmer für überflüssig. Für einige müssen auch immer noch zu viele Bäume gefällt werden.
Duisburg im Finanzdesaster - Stadt fehlen 15 Millionen Euro
Finanzlücke
Fürs kommende Jahr sollen 15 Millionen Euro im Duisburger Stadt-Haushalt fehlen. Kämmerer Peter Langner wird dem Rat deshalb eine Streichliste vorlegen. Betroffen sein sollen Bibliotheken, Bäder und Bezirksämter. Selbst über das Anheben der Kita-Gebühren wurde nachgedacht.
Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
A59-Baustelle von oben
Bildgalerie
Großbaustelle
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Blitzmarathon in Duisburg
Bildgalerie
Blitzmarathon