Das aktuelle Wetter Duisburg 5°C
Widerstand

Randalierer aus Duisburg trat und schlug auf Polizisten ein

23.05.2012 | 13:25 Uhr
Funktionen
Randalierer aus Duisburg trat und schlug auf Polizisten ein

Duisburg.   Drei Polizisten wurden am Dienstagnachmittag bei einem Einsatz in Hochfeld verletzt. Dort hatte ein betrunkener 20-Jähriger randaliert. Der Duisburger schlug und trat auf die Beamten ein. Einer der Ordnungshüter musste sich dienstunfähig melden.

Erst beschädigte ein 20-jähriger Duisburger am Dienstagnachmittag die Scheibe einer Bankfiliale in Hochfeld, dann verletzte der Randalierer auch noch drei Polizisten.

Der betrunkene Duisburger hatte die Scheibe an der Gravelottestraße gegen 15.20 Uhr zerstört. Die herbeigerufenen Polizisten beleidigte er zunächst, dann schlug und trat er auf sie ein, als er mit zum Streifenwagen sollte.

Die Polizisten riefen eine zweite Streifenwagenbesatzung herbei. Mit geeinten Kräften konnten die Ordnungshüter den 20-Jährigen fesseln und zur Wache bringen. Ein Beamter war dienstunfähig, zwei seiner Kollegen wurden leicht verletzt.

Kommentare
23.07.2013
09:04
Randalierer aus Duisburg trat und schlug auf Polizisten ein
von ditku | #2

Schon von Vorteil, wenn man den ganzen Artikel liest.
Zitat:" Erst beschädigte ein 20-jähriger Duisburger am Dienstagnachmittag die Scheibe einer Bankfiliale in Hochfeld,..."

23.05.2012
22:56
Randalierer aus Duisburg trat und schlug auf Polizisten ein
von joestar | #1

Zitat: "Der betrunkene Duisburger hatte die Scheibe..........zerstört"
Frage: Von was zerstört?

Aus dem Ressort
Landesasyl ist kurz vor Weihnachten bereit für Flüchtlinge
Asyl
Im Barbara-Hospital werden die ersten 50 Flüchtlinge erwartet . Bis zuletzt wurde eingerichtet und gefeudelt. Als Willkommensgruß gibt es Schokolade.
Hauptschul-Rektorin wehrt sich gegen Image ihrer Schulform
Inklusion
An der Schule Gneisenaustraße lernen Kinder mit und ohne Förderbedarf längst gemeinsam. Ein Gespräch über Vorurteile, Sekundarschule und Inklusion.
Gans – oder auch gar nicht zum Fest
Weihnachtsessen
Wer Weihnachten noch Gans, Ente oder Hirsch kredenzen möchte, aber nicht vorbestellt hat, der hat schlechte Karten. Was aber noch geht, sind Rind oder...
Warum die neue Markierung auf der sanierten A59 verschwindet
Autobahn 59
Autofahrer klagen, dass auf der neu asphaltierten A59 in Duisburg die Markierungen nicht zu erkennen sind. Für StraßenNRW ein bekanntes Problem.
Duisburg plant zweiten Weihnachtsmarkt im Landschaftspark
Kunsthandwerk
Nach dem Vorbild romantischer Premium-Weihnachtsmärkte in Schlössern und Burgen soll es im Landschaftspark einen stimmungsvollen Lichtermarkt geben.
Fotos und Videos
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke