Das aktuelle Wetter Duisburg 5°C
Widerstand

Randalierer aus Duisburg trat und schlug auf Polizisten ein

23.05.2012 | 13:25 Uhr
Randalierer aus Duisburg trat und schlug auf Polizisten ein

Duisburg.   Drei Polizisten wurden am Dienstagnachmittag bei einem Einsatz in Hochfeld verletzt. Dort hatte ein betrunkener 20-Jähriger randaliert. Der Duisburger schlug und trat auf die Beamten ein. Einer der Ordnungshüter musste sich dienstunfähig melden.

Erst beschädigte ein 20-jähriger Duisburger am Dienstagnachmittag die Scheibe einer Bankfiliale in Hochfeld, dann verletzte der Randalierer auch noch drei Polizisten.

Der betrunkene Duisburger hatte die Scheibe an der Gravelottestraße gegen 15.20 Uhr zerstört. Die herbeigerufenen Polizisten beleidigte er zunächst, dann schlug und trat er auf sie ein, als er mit zum Streifenwagen sollte.

Die Polizisten riefen eine zweite Streifenwagenbesatzung herbei. Mit geeinten Kräften konnten die Ordnungshüter den 20-Jährigen fesseln und zur Wache bringen. Ein Beamter war dienstunfähig, zwei seiner Kollegen wurden leicht verletzt.

Kommentare
23.07.2013
09:04
Randalierer aus Duisburg trat und schlug auf Polizisten ein
von ditku | #2

Schon von Vorteil, wenn man den ganzen Artikel liest.
Zitat:" Erst beschädigte ein 20-jähriger Duisburger am Dienstagnachmittag die Scheibe einer Bankfiliale in Hochfeld,..."

23.05.2012
22:56
Randalierer aus Duisburg trat und schlug auf Polizisten ein
von joestar | #1

Zitat: "Der betrunkene Duisburger hatte die Scheibe..........zerstört"
Frage: Von was zerstört?

Funktionen
Aus dem Ressort
Bau der neuen A40-Rheinbrücke in Duisburg frühestens ab 2019
A 40-Brücke
Die 40 Jahre alte A 40-Rheinbrücke ist so marode, dass sie ersetzt werden muss. Der Neubau kann frühestens 2019 beginnen – wenn alles optimal läuft.
Fitness-Kette McFit plant Discount-Ableger in Duisburg
Fitness
Das Fitness Center High5 eröffnet in diesem Jahr in Duisburg. Mitglieder zahlen 9,90 pro Monat. Eine Gefahr für das Geschäft anderer Studiobesitzer.
Rat beschließt Verkauf des Duisburger Klinikums
Politik
Der private Betreiber Sana kann das Klinkum Duisburg jetzt übernehmen. Der Rat stimmte für den Verkauf. Dagegen hatten Mitarbeiter protestiert.
Interesse an Pegida- und Gegendemos in Duisburg sinkt weiter
Pegida
Zum sechsten Mal versammelte sich Pegida am Duisburger Hauptbahnhof. Knapp 80 Islamkritiker standen rund 100 Gegendemonstranten gegenüber.
Betreuung für Kinder auf dem Campus in Duisburg
Universität...
Vor allem ausländische Studierende mit Kindern benötigen Betreuungsangebote. Dafür gibt’s nun die „Campuskids“. Deren Angebot wird gut angenommen.
Fotos und Videos
Frühlingsfotos unserer Leser
Bildgalerie
Sonnenschein
Winterlaufserie des ASV
Bildgalerie
Laufen
Duisburger Tanztage
Bildgalerie
Tanzen
article
6685996
Randalierer aus Duisburg trat und schlug auf Polizisten ein
Randalierer aus Duisburg trat und schlug auf Polizisten ein
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/randalierer-aus-duisburg-trat-und-schlug-auf-polizisten-ein-id6685996.html
2012-05-23 13:25
Randalierer,Widerstand,Staatsgewalt,Polizei,Polizisten,Gewalt,Duisburg
Duisburg