Raffelberg-Frauen feiern Aufstieg