Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
Polizei

Radfahrer bei Unfall auf innerstädtischer Spielstraße in Rheinhausen schwer verletzt

24.08.2012 | 16:36 Uhr
Radfahrer bei Unfall auf innerstädtischer Spielstraße in Rheinhausen schwer verletzt
Der Hochemmericher Markt in Duisburg-Rheinhausen ist eine "Shared Space"-Fläche. Anwohner kritisieren, dass dort nach wie vor gerast werde.

Duisburg. Viele Anwohner und Geschäftsleute in Duisburg-Rheinhausen hatten es schon lange befürchtet. Auf der Kreuzung Krefelder Straße/Atroper Straße nahe des Hochemmericher Markts hat ein Autofahrer einen Radfahrer angefahren und so schwer verletzt, dass dieser mit dem Krankenwagen abtransportiert werden musste.

Laut Augenzeugen, und davon gab es am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr sehr viele, war der Wagen von der Atroper Straße gekommen, der Radler aus Richtung Duisburger Straße. Dann seien sie kollidiert. Minuten später seien Notarzt, dann der Rettungswagen und schließlich, eine Viertelstunde später, die Polizei gekommen. Die Unfallstelle war dann offenbar von den Beteiligten längst geräumt worden.

Raserstrecke

„Wir hatten einen solchen Unfall schon viel früher befürchtet“, sagt eine Händlerin. Es würde niemand verstehen, was es mit der sogenannten „Shared Space“-Fläche auf sich habe. „Eine Spielstraße mit gegenseitiger Rücksichtnahme im Innenstadt-Bereich, so ein Unsinn. So etwas funktioniert auf dem Dorf, doch aber nicht an einer so viel befahrenen Straße.“ Die Atroper Straße sei nach wie vor, besonders abends und nachts, eine Raserstrecke.

Den Unfallhergange ermittelt die Polizei.

Daniel Cnotka

Kommentare
27.08.2012
09:39
Radfahrer bei Unfall auf innerstädtischer Spielstraße in Rheinhausen schwer verletzt
von guentherpaul | #10

Auch wenn es die Vorstellungskraft der Duisburger übersteigt: Die Idee der "shared spaces" ist uralt, ich habe sie erstmals in den 70er-Jahren in GB...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Griechische Ware kommt seltener nach Neudorf
Krise
Lothar Stockmeier arbeitete Ende der 1980er Jahre auf Kreta im Olivenhain und vertreibt nun Öl in Neudorf. Euro-Ausstieg würde Handel verkomplizieren.
Studie: Unsichere Jobs werden in Duisburg zum „Normalfall“
Arbeitsmarkt
Immer mehr Leiharbeit, Teilzeit- und Mini-Jobs statt regulärer Beschäftigung: Gewerkschaften nennen die Situation in Duisburg „alarmierend“.
Hitze verursacht Stress in den Notfall-Ambulanzen
Hitze-Welle
Rund ein Drittel mehr Patienten als an einem „normalen“ Wochenende suchten wegen der Hitze Hilfe in den Duisburger Ambulanzen.
Attacke mit Böller auf Wohnung im Duisburger Norden
Polizei
Ein sogenannter „Polen-Böller“ zerstörte in der Nacht zum Sonntag den Balkon der Wohnung eines Ehepaares in Neumühl. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Brand in Duisburg vernichtet Gewächs- und Lagerschuppen
Feuerwehr
Unweit der Aakerfährbrücke brannte in der Nacht zum Sonntag ein Gebäude ab. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass zwei Gasflaschen explodieren.
Fotos und Videos
Hitze im Westen
Bildgalerie
Wetter
Rundgang durch das Stadttheater
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Nachwuchs im Zoo Duisburg
Bildgalerie
Seelöwen-Babys
MSV-Kicker schwitzen für die 2. Liga
Bildgalerie
MSV-Trainingslager
article
7019447
Radfahrer bei Unfall auf innerstädtischer Spielstraße in Rheinhausen schwer verletzt
Radfahrer bei Unfall auf innerstädtischer Spielstraße in Rheinhausen schwer verletzt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/radfahrer-bei-unfall-auf-innerstaedtischer-spielstrasse-in-rheinhausen-schwer-verletzt-id7019447.html
2012-08-24 16:36
Duisburg, Rheinhausen, Unfall, Shared-Space, Krefelder Straße,Atroper Straße, Hochemmericher Markt
Duisburg