Das aktuelle Wetter Duisburg 2°C
Drogenhandel

Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen

11.07.2012 | 07:36 Uhr
Die drei per Haftbefehl gesuchten mutmaßlichen Drogenhändler wurden im Oberhausener Bandidos-Vereinsheim gefasst

Oberhausen/Duisburg.  Die Polizei in NRW hat am Morgen in Oberhausen drei mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Mindestens einer von ihnen ist Mitglied der Bandidos. An der Aktion waren auch Spezialeinheiten beteiligt. Durchsucht wurden Gebäude in Essen, Bochum, Oberhausen sowie in den Kreisen Recklinghausen und Wesel.

Bei einer groß angelegten Polizeiaktion in mehreren NRW-Städten hat die Duisburger Polizei am Mittwochmorgen drei Menschen verhaftet. Es handelt sich um einen 36-jährigen Mann, seine Lebensgefährtin (39) und einen weiteren Mann (28). Sie alle wurden bereits per Haftbefehl gesucht. Der 36-Jährige stammt wie seine Lebensgefährtin aus Rheinberg und ist laut Polizei Mitglied des umstrittenen Motorrad-Clubs Bandidos . Er wurde im Oberhausener Clubheim der Rockergruppe gefasst. Gegen das Paar und den 28 jährigen Waltroper ermittelt die Staatsanwaltschaft Kleve bereits wegen des Verdachts des bandenmäßigen Drogen-Handels.

Bandidos-Clubhaus in Oberhausen erst im März durchsucht

Bei dem Einsatz durchsuchte die Polizei ab 5 Uhr morgens mehrere Wohnungen und Geschäftsräume in Essen, Bochum , Oberhausen sowie in den Kreisen Recklinghausen und Wesel. An dem Einsatz waren auch Spezialeinheiten beteiligt. Weitere Details werden voraussichtlich im Laufe des Nachmittags bekannt gegeben.

Umfrage
Einzelne Bandidos-Banden sind schon verboten , jetzt gibt's in Oberhausen wieder eine Verbindung der Rocker zum Drogen-Milieu. Ist ein flächendeckendes Verbot fällig?

Einzelne Bandidos-Banden sind schon verboten , jetzt gibt's in Oberhausen wieder eine Verbindung der Rocker zum Drogen-Milieu. Ist ein flächendeckendes Verbot fällig?

 

Mitte März hatte die Polizei schon einmal das Clubhaus der Bandidos in Oberhausen durchsucht . 100 Beamte der lokalen Polizei und von Sondereinsatzkommandos waren damals im Einsatz.

Die Ermittler suchten nach Tatverdächtigen der Rocker-Schlägerei in Mönchengladbach, bei der zwei Menschen lebensgefährlich verletzt worden waren. (kas)

Oberhausener Bandidosheim durchsucht

 



Kommentare
11.07.2012
20:30
und noch ein paar Infos mehr:
von SarahOB | #14

Die durchgeführten Durchsuchungen an insgesamt 14 Adressen erwiesen sich als äußerst erfolgreich und stellen sich als wirksamer Schlag gegen eine Drogenbande dar. Neben den drei mit Haftbefehl gesuchten Haupttatverdächtigen nahmen die Beamten vier weitere tatverdächtige Personen fest.
Die Staatsanwaltschaft Kleve prüft zurzeit, ob auch gegen diese Personen ein Haftbefehl erwirkt werden soll.

Im Rahmen der durchgeführten Durchsuchungen der Objekte konnten durch die Polizei mehrere Kilogramm Marihuana und Amphetamin, ein größerer Bargeldbetrag sowie scharfe Schusswaffen mit der dazugehörigen Munition sichergestellt werden. Zwei vorgefundene Indoor-Cannabisplantagen und ebenfalls sichergestellte diverse Chemikalien, die der Herstellung von Drogen dienen, erhärten den Tatverdacht gegen die Bande um die Hauptverdächtigen aus Rheinberg und Waltrop.

gefunden bei: http://sek-einsatz.de/nachrichten-sek-einsaetze/durchsuchungen-bei-bandidos-in-oberhausen-update/7352/

11.07.2012
16:40
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von Frankfurter | #13

drengler | #8, hier was bei den Bandidos gefunden wurde:

Polizei findet bei Razzia kiloweise Drogen und zwei Hanfplantagen
11.07.2012 | 15:46 Uhr

11.07.2012
13:28
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von Frankfurter | #12

bloss-keine-Katsche | #7, die Bandidos "beziehen" ihre Drogen von der italienischen Mafiaorganisation N` Drangheta.

Man sollte gegen den Rauschgifthandel von Deutschen und "Fremdvölkern" vorgehen.

2 Antworten
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von fuffzigpfennig | #12-1

Sie meinen, man sollte alle Trinkhallen, Tabakläden und Apotheken etc. umgehend schließen? Dann wäre aber der Volksaufstand perfekt! Oder meinen sie die Art von Rauschgift, dessen Handel der Staat freiwillig gewissen Deutschen und "Fremdvölkern" überlässt?

Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von Frankfurter | #12-2

Nein, ich meine man sollte gegen die Mörder die Heroin, Kokain usw. verkaufen vor gehen. Ganz egal ob das Bandidos, Deutsche, oder "Fremdvölker" sind.

11.07.2012
13:26
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von red-fly | #11

Wie können Personen die mit einem Haftbefehl gesucht werden solange dort untertauchen? Ich denke diese Rockerclubs werden überwacht.

11.07.2012
13:25
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von Frankfurter | #10

drengler | #8, aus dem Artikel geht hervor das es sich um "Verdachts des bandenmäßigen Drogen-Handels" geht. Ich glaube kaum das es dabei um 10 g Haschisch handelt. Und wenn Sie genauere Angaben brauchen einfach mal den Text lesen. "Weitere Details werden voraussichtlich im Laufe des Nachmittags bekannt gegeben."

11.07.2012
12:05
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von fuffzigpfennig | #9

Völlig egal, ob man kriminelle Migrantenbanden nun mit dem Begriff "Fremdvölker" verharmlost, drengler hat es auf den Punkt gebracht!

10 Antworten
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von Eduard79 | #9-1

Aha, ein nationalsozialistisch geprägter Begriff ist für Sie also noch eine Verharmlosung. Alles klar.

Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von fuffzigpfennig | #9-2

Klar ist nur, dass Sie anscheinend ein großer Freund von "Godwins Law" sind!

Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von Eduard79 | #9-3

Das hat mit Godwin´s Law nichts zu tun. Denn ich habe KEINEN Nazivergleich gebracht, sondern nur darauf hingewiesen, dass sich hier jemand rechtsradikaler Begriffe bedient.

Das hat mit tumben "Das ist ja wie im Dritten Reich-Vergleichen" nichts zu tun. Außerdem: Ich habe damit nicht angefangen.

Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von An77 | #9-4

Naja, die Aussage "...dem Begriff "Fremdvölker" verharmlost" zeigt ja mit welches Geistes Kind fuffzigpfennig ist.
Wer rechtsradikale/Nationalsozialistische Aussagen offiziel und absichtlich als harmlos hinstellt, ist ja nunmal ein Freund solcher Gedanken.


Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von fuffzigpfennig | #9-5

In der Hinsicht ist es eine Verharmlosung! Und nur zur Info, der Nationalsozialismus und das dritte Reich sind Gott sei Dank überwunden, daher ist es völlig egal woher der Begriff stammt (übrigens nicht aus dem dritten Reich, dort wurde er nur verwendet, genau wie dort auch Brot gegessen wurde, dem wir bösen Deutschen auch heute noch nachgehen, ohne uns ständig gegenseitig daran zu erinnern, dass unter Hitler ebenfalls Brot gegessen wurde).

Aber Sie beide liefern hier ein schönes Beispiel, wie sich Realitätsverweigerer an einzelnen Begriffen aufgeilen, nur um eine Diskussion über die eigentliche Kernaussage im Keim zu ersticken. Und genau das fällt eindeutig unter "Godwins Law"!

Genau, Eduard79
von bigkahuna | #9-6

ist bestimmt gleichzeitig Bandidos-Mitglied und Realitätsverweigerer und will auf diese Weise die Diskussion über die "Kernaussage" ( wie lautet die denn eigentlich??) abwürgen...

Meine Güte, kann man seine Gedanken eigentlich nicht vorher ein klitzekleines bißchen sortieren, bevor man diesen Schwachsinn postet?

Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von fuffzigpfennig | #9-7

Nein, Eduard ist garantiert kein Bandido, Eduards finden sich meist nur in Debattierclubs! Die Kernaussage findet sich hingegen nicht in meinem Post, sondern in drenglers Post darunter.

Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von Eduard79 | #9-8

fuffzigpfennig,

- ich habe nicht behauptet, die Nazis hätten den Begriff erfunden. Ich schrieb "geprägt" = entscheidend zum heutigen Bild beigetragen. Was für viele Begriffe gilt, die nicht von den Nazis erfunden wurden.

- Ihre Brot-Analogie ist höchst absurd. Wie kommen Sie darauf, rassistische Propanganda und deren Verankerung in der Sprache mit Lebensmitteln zu vergleichen? Es hat niemand behauptet, dass eine Sache allein dadurch verachtenswert ist, dass sie unter Hitler geschehen ist. Das wäre tatsächlich ein Schein-Argument und eine "Nazi-Keule".

Aber: Bei einem Begriff, der nachweislich dafür missbraucht wurde, Menschen abzuqualifizieren, können Sie sich nicht einfach hinstellen und sagen "ist ja nicht böse gemeint, das Dritte Reich ist ja vorbei".

Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von fuffzigpfennig | #9-9

1. Den Begriff habe ich nicht in diese Diskussion eingebracht, und ich verwende ihn auch sonst nicht.

2. Ich bin weder rassistisch, noch ein Anhänger des dritten Reichs und der dort verwendeten Begriffe. Wenn Ihnen mein Brotvergleich nicht passt, ersetzen Sie einfach "Brot" durch "Gas"! "Gas" wurde dazu benutzt, um einen gewaltigen Genozid zu begehen, negativer behaftet geht es schon gar nicht mehr, trotzdem wurde Gas nicht umbenannt und ist heute wieder ein harmloser, gängiger Begriff für einen Energieträger. Ebenso könnte man mit "Fremdvölker" ganz einfach fremde Völker bezeichnen, ohne diese fremden Völker damit erniedrigen oder verachten zu wollen.

3. Selbst wenn man den Begriff "Fremdvölker" nur auf das dritte Reich bezieht, ist es eine Verharmlosung der grundlosen Verfolgung fremder Völker, diese mit Kritik an kriminellen Migrantenbanden wie dem Miri-Clan gleichzusetzen! Ist das eigentlich so schwer zu verstehen?

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #9-10

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

11.07.2012
11:08
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von drengler | #8

Na - wenn da mal nicht der mittlerweile europaweit agiernde MIRI-Clan der Libanesen einen Bandido-"Tölpel" in die Falle gelockt hat, um so lästige Konkurrenz auszuschalten?

Und - was für Drogen? Welche Mengen? Von wem geliefert? Für wen oder was bestimmt? Solche Täter wie der Bandido sind allenfalls regionale Verteiler. Die Produktion und der internationale Handel mit Drogen liegt fast ausnahmslos in fremdvölkischen Händen!

1 Antwort
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von Eduard79 | #8-1

Ist es Absicht oder Unwissenheit, dass Sie einen von den Nationalsozialisten wie auch heutigen Rechtsradikalen geprägten Begriff wie "Fremdvölker" verwenden?

Leider lässt Ihr Kommentar ersteres vermuten.

11.07.2012
10:35
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von bloss-keine-Katsche | #7

will getz hier nicht die Rockers kleinreden,
aber das Ganze liest sich nicht überwältigend,
3 Drogendealer, bin mal auf die Mengen gespannt, einer ist Mitglied einer Rockergang,
wenn der nun auch katholisch ist, dann wird demnächst der Papst per Haftbefehl gesucht. (der Zusammenhang, Mafia, Kirche, Politiker, Drogenhandel in Italien wird ja immer noch beleuchtet.)
Wichtig ist doch in erster Linie, sind ausreichend Drogen im Vereinsheim gefunden worden!!!
sonst geht das wieder aus wieder das Hornbergerschießen.

11.07.2012
10:12
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von Alstaden9 | #6

Drei der Befürworter haben im Moment leider keinen regelmäßigen Zugang zum Internet ;-)

1 Antwort
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von SarahOB | #6-1

So ein Pech aber auch ;-)

11.07.2012
09:37
Polizei verhaftet Bandidos-Mitglied in Vereinsheim in Oberhausen
von schnurri23 | #5

Ich habe auch noch die zu Anfang geäußerten Meinungen. Die wollen nur ihrem Hobby fröhnen, die tun nix, die wollen nur spielen.
Aber gut, dass die so gut beobachtet werden, auch wenn die Festnahmen nur ein Tropfen auf den heißen Stein sind.
Weiter so.

Aus dem Ressort
Immer mehr Bürger nutzen Sicherheits-Check gegen Einbrecher
Einbruchschutz
Immer mehr Duisburger wollen den Sicherheits-Check der Polizei zum Schutz vor Einbrechern. Die Zahl der Beratungen ist in Duisburg im Vergleich zu 2012 um 25 Prozent gestiegen, die Zahl der Einbrüche ist insgesamt weiter rückläufig. In 40 Prozent der Taten bleibt es beim Einbruchsversuch.
Prozess gegen Duisburger Ex-Dezernenten Dressler stockt
Gebag-Debakel
Als Duisburger Planungsdezernent war Jürgen Dressler qua Amt Mitglied im Vorstand der städtischen Baugesellschaft Gebag. Die macht ihn nun mitverantwortlich für das teure Debakel bei der Museumserweiterung Küppersmühle am Innenhafen. Doch der Prozess stockt.
Radfahrer bei Unfall mit Lkw in Duisburg tödlich verletzt
Unfall
Schlimmer Unfall in Duisburg-Ruhrort: Ein 81-jähriger Radfahrer ist Freitagnachmittag unter den Auflieger eines Lkw geraten und schwer verletzt worden. Der Meidericher starb wenig später im Krankenhaus. Die Unfallstelle war bis zum späten Nachmittag zweieinhalb Stunden lang gesperrt.
Vom Elend der Prostituierten auf dem Straßenstrich
Prostitution
Die Sexarbeit auf der Duisburger Mannesmannstraße blüht. Vor allem Lkw-Fahrer scheinen die Dienste in Anspruch zu nehmen. Welches Elend auf Seiten der jungen Prostituierten oft dahinter steckt, davon vermittelt die Hilfsorganisation Solwodi einen Eindruck.
Sperrung im Kreuz Kaiserberg wegen Markierungsarbeiten
Verkehr
Autofahrer müssen am Wochenende mit Verkehrsbehinderungen im Autobahnkreuz Kaiserberg rechnen: Wegen Markierungsarbeiten werden die Verbindungen von der A3 aus Köln und Oberhausen kommend auf die A40 in Fahrtrichtung Venlo am Samstag von 8 bis 14 gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.
Die Grundsteuer in Duisburg soll erhöht werden
Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

 
Fotos und Videos
Sinteranlage
Bildgalerie
Stahlindustrie
Spaziergang durch Schmidthorst
Bildgalerie
Statteile im Norden
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Die hohe Kunst des Bauchtanzes
Video
Bauchtanz-Festival