Das aktuelle Wetter Duisburg 7°C
Suizid

Polizei sperrte Friedrich-Ebert-Straße in Duisburg-Beeck nach Selbstmord

13.11.2012 | 11:19 Uhr
Polizei sperrte Friedrich-Ebert-Straße in Duisburg-Beeck nach Selbstmord
Die Polizei sperrte die Friedrich-Ebert-Straße in Duisburg-Beeck am Dienstagmorgen für anderthalb Stunden. Ein Mann hatte sich dort offenbar das Leben genommen.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Anderthalb Stunden gesperrt war am Dienstagmorgen die Friedrich-Ebert-Straße in Duisburg-Beeck. Gegen 6.45 Uhr machte dort die Fahrerin einer Straßenbahn der Linie 901 einen grausigen Fund: Auf den Gleisen lag die Leiche eines Mannes.

Viele Autofahrer, die noch vor der Vollsperrung der Straße vorbeikamen, vermuteten einen tödlichen Verkehrsunfall. Den aber gab es nicht. „Hinweise auf Fremdverschulden“ liegen der Polizei nicht vor. Offenbar wollte sich der Mann das Leben nehmen. Er war aus dem Fenster auf die Straße gesprungen.

Um etwa 8.15 Uhr gab die Polizei die Straße für den Autoverkehr und die Straßenbahnen wieder frei.

Kommentare
13.11.2012
13:45
Polizei sperrte Friedrich-Ebert-Straße in Duisburg-Beeck nach Selbstmord
von Rakllo | #1

????? Offenbar wollte sich der Mann das Leben nehmen. Er war aus dem Fenster auf die Straße gesprungen.

1 Antwort
Polizei sperrte Friedrich-Ebert-Straße in Duisburg-Beeck nach Selbstmord
von wumbaboa | #1-1

???? erwarten Sie etwa korrektes Deutsch auf "derwesten.de"????

Funktionen
Aus dem Ressort
Platanenretter werfen SPD und CDU in Duisburg Wahlbetrug vor
Mercatorstraße
Zu einem spontanen Treffen von BUND, Grünen und „Occupy Mercator“ kamen 50 Personen. Demo vor der Ratssitzung. Auch ein Bürgerbegehren ist denkbar.
A-40-Rheinbrücke in Duisburg einspurig: Lange Staus
Verkehr
Duisburger Unternehmer klagen über die Brücken-Baumaßnahme und fordern eine beschleunigte Planung für den Neubau der A-40-Rheinquerung.
Duisburg richtet keine extra Schwimmzeiten für Muslime ein
Religion
In Duisburg wird es keine extra Schwimmzeiten für Muslime geben. Finanzielle, personelle und materielle Ressourcen seien dafür nicht vorhanden.
Festnahme wegen umstrittener PKK-Fahne bei Pegida-Gegendemo
Polizei
Während der Pegida-Gegendemo in Duisburg hat es eine Festnahme und eine Anzeige gegeben. Vorwurf gegen Polizei wegen vermeintlicher Willkür.
Gewerkschaft: Verkauf des Duisburger Klinkums verschieben
Klinikum Duisburg
Ver.di fordert, die Entscheidung über den Verkauf der Klinikum-Anteile an Sana zu verschieben. Zukunft von mindestens 800 Mitarbeitern sei gefährdet.
Fotos und Videos
Saline oder See - Duisburgs Top 50
Bildgalerie
Duisburgs Top 50
Razzia nach Satudarah-Verbot
Bildgalerie
Rocker-Razzia
article
7288245
Polizei sperrte Friedrich-Ebert-Straße in Duisburg-Beeck nach Selbstmord
Polizei sperrte Friedrich-Ebert-Straße in Duisburg-Beeck nach Selbstmord
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/polizei-sperrte-friedrich-ebert-strasse-in-duisburg-beeck-nach-selbstmord-id7288245.html
2012-11-13 11:19
Duisburg, Beeck, Friedrich-Ebert-Straße, Selbstmord, Suizid, Straßensperrung, Verkehr, Polizei
Duisburg