Das aktuelle Wetter Duisburg 22°C

Marxloh

Polizei setzt auf friedliche Demonstrationen

17.03.2010 | 14:39 Uhr

Der Vorsitzende des Integrationsrates der Stadt Duisburg, Sevket Avci, hat sich bei Polizeipräsident Rolf Cebin davon überzeugt, dass die Polizei ihren Beitrag leistet, damit Duisburg am letzten Märzwochenende friedliche Proteste erlebt.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Frage der Woche

Vier Spieltage vor Saisonende: Schafft der MSV Duisburg den Aufstieg in die 2. Bundesliga?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Vier Verletzte bei Brand in Duisburger Seniorenheim
Feuer
Vier Menschen haben bei einem Brand in einem Seniorenheim in Duisburg Rauchvergiftungen erlitten. Ein defekter Fernseher hatte das Feuer ausgelöst.
Streik der Lokführer in NRW – diese Züge fahren trotzdem
Bahnstreik
Der Streik der Lokführer bei der Deutschen Bahn soll 138 Stunden dauern. Auch für die Streikzeit bis Sonntag gilt: Einige Züge fahren.
Drei Duisburger Häuser im Pflegenoten-Pilotprojekt
Altenpflege
Der Pflegebeauftragte des Bundes, Karl-Josef Laumann, hat ein Projekt zur Reform des viel kritisierten „Pflege-TÜV“ gestartet. Drei Duisburger...
Baustart für neue Marien-Klinik in Duisburg
Gesundheit
Helios investiert rund 50 Millionen Euro in den Neubau der Marien-Klinik in Hochfeld. Dort soll im Sommer 2017 auch die Vinzenz-Klinik einziehen.
Bericht bestätigt alte Lücken im Duisburger Skandal-Fall
Sparkasse
Letzter Akt im Renten-Skandal-Fall der Duisburger Sparkasse. Ein Prüfbericht bestätigt Kontrolllücken, die mittlerweile aber behoben wurden.
article
3446249
Polizei setzt auf friedliche Demonstrationen
Polizei setzt auf friedliche Demonstrationen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/polizei-setzt-auf-friedliche-demonstrationen-id3446249.html
2010-03-17 14:39
Duisburg