Polizei nimmt 56-jährige Brandstifterin in Duisburg fest

Eine Brandstifterin wurde in Duisburg von der Polizei festgenommen.
Eine Brandstifterin wurde in Duisburg von der Polizei festgenommen.
Foto: Funke Fotoservices
Was wir bereits wissen
Sieben Feuer in zwei Mehrfamilienhäusern soll eine 52-Jährige im Duisburger Westen gelegt haben. Nun hat die Polizei die Frau festgenommen.

Duisburg.. Eine Brandstifterin (56) nahm die Polizei am Dienstag gegen 13 Uhr fest. Die Frau hat der Polizei bereits gestanden, sieben Feuer in zwei Mehrfamilienhäusern auf der Lindenstraße in Homberg-Hochheide gelegt zu haben. Bei den Bränden entstand Sachschaden. Personen verletzten sich nicht.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte die 56-Jährige am Dienstag auf frischer Tat ertappt, als sie Zeitungen auf einer Fußmatte in Brand setzten wollte. Nach der Vernehmung kam die Duisburgerin aufgrund eines richterlichen Beschlusses in eine Psychiatrische Klinik. (we)