Das aktuelle Wetter Duisburg 0°C
Mordkommission

Polizei klärt Angriff auf Obdachlosen in Duisburger Altstadt auf

08.09.2013 | 16:05 Uhr
Funktionen
Polizei klärt Angriff auf Obdachlosen in Duisburger Altstadt auf
Ein Zeuge hatte das Opfer in der Nacht zu Donnerstag in einem Gebüsch an der Unterstraße in der Duisburger Altstadt entdeckt. Auch am Sonntag schwebte der 39-Jährige noch in Lebensgefahr.Foto: Armin Thiemer

Duisburg.  Der Angriff auf einen 39 Jahre alten Wohnungslosen in der Duisburger Altstadt ist aufgeklärt. Die Mordkomission nahm einen 25 Jahre alten Mann fest, der die Tat bereits gestanden hat. Beide Männer kannten sich wohl aus dem Obdachlosen-Milieu.

Die Polizei hat den Angriff auf einen Obdachlosen in der Duisburger Altstadt aufgeklärt. Ermittler der Mordkommission "Unterstraße" haben einen Mann aus Rumänien festgenommen, der die Tat bereits gestanden hat.

Als Motiv gab der 25 Jahre alte Verdächtige an, er habe sich dafür rächen wollen, dass der 39-jährige Pole seinen Pass verbrannt habe und ihm so die beabsichtigte Heimreise nach Rumänien unmöglich machte. Beide Männer kannten sich laut Polizei aus dem Obdachlosen-Milieu. Der Rumäne wurde dem Richter vorgeführt, der einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erließ.

Zeugen hatten den Polen in der Nacht zu Donnerstag schwerst verletzt in einem Gebüsch liegend entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Auch am Sonntag schwebte das Opfer der Schlägerei noch in Lebensgefahr.

Kommentare
Aus dem Ressort
Drei Gegendemos stellen sich Pegida in Duisburg entgegen
Pegida
Pegida wird Montag zum dritten Mal in Folge in der Duisburger Innenstadt demonstrieren. Drei Gegendemos wollen ein Zeichen gegen Rechts setzen.
Stadt Duisburg ließ sich halbes Jahr Zeit mit Baugenehmigung
Asylbewerberheim
In einer Woche wurde der Rohbau des Asylbewerberheims in Walsum hochgezogen. Warum die Baugenehmigung so lange auf sich warten ließ, ist weiter offen.
Sportlich, arm, laut - Das sagen Statistiken über Duisburg
Statistik
In der Stadt gibt's günstige Mieten und gute Ausbildungschancen, viele Duisburger sind aber auch arm. Zahlen und Fakten rund um das Leben hier.
Sieben Festnahmen bei Großeinsatz gegen Einbrecherbanden
Polizeibilanz
Bei einem Großeinsatz gegen Diebesbanden hat die Polizei in Duisburg am Donnerstag knapp 300 Fahrzeuge kontrolliert und sieben Personen festgenommen.
530.000 € sollen "Soziale Stadt" Duisburg-Marxloh aufwerten
Städtebauförderung
Um die Probleme mit Zuwandern im Stadtteil Marxloh zu lösen, nimmt die Stadt an einem Programm teil, das mit 530.000 Euro unterstützt wird.
Fotos und Videos
Pegida-Demo in Duisburg
Bildgalerie
Pegida
Was ist ein "Tacken" - Weisse Bescheid!?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
Moscow Circus on Ice
Bildgalerie
Zirkus
Duisburg unter einer Schneedecke
Bildgalerie
Winterzauber
article
8415357
Polizei klärt Angriff auf Obdachlosen in Duisburger Altstadt auf
Polizei klärt Angriff auf Obdachlosen in Duisburger Altstadt auf
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/polizei-klaert-angriff-auf-obdachlosen-in-duisburger-altstadt-auf-id8415357.html
2013-09-08 16:05
Mordkommission,Duisburg,Altstadt,Obdachlose,Untersuchungshaft
Duisburg