Polizei erwischt Metalldiebe in Neumühl auf frischer Tat

Foto: Holger Schmälzger

Duisburg.. Die Duisburger Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch zwei Metalldiebe festgenommen, die in einer Firma im Ortsteil Neumühl Kabeltrommeln und Kupferkabel gestohlen haben sollen.

Gegen 2.30 Uhr erwischte eine Streife die beiden Männer, die in eine Firma am Inzerfeld eingebrochen sein sollen und anschließend mit einem weißen Transporter geflüchtet waren. Ein aufmerksamer Anwohner hatte verdächtige Geräusche gehört und beobachtet, wie Material eingeladen wurde. Der 53-Jährige alarmierte die Polizei, die mit elf Einsatzfahrzeugen zum Tatort ausrückte und das Duo im weißen Kleintransporter -beladen mit Kabeltrommeln und Kupferkabeln- erwischte.

Der 35 Jahre alte Beifahrer versuchte noch zu fliehen, sprang aus dem Fahrzeug und konnte in den Hinterhöfen von einer Zivilstreife festgenommen werden. Beide Männer haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland und kamen ins Polizeigewahrsam. Sie werden jetzt dem Haftrichter vorgeführt.