Das aktuelle Wetter Duisburg 6°C
Verkehr

Polizei Duisburg überprüft bei europaweiter Aktion 406 Autofahrer

05.06.2012 | 19:07 Uhr
Funktionen
Polizei Duisburg überprüft bei europaweiter Aktion 406 Autofahrer
Die Duisburger Polizei hat sich an einer europaweiten Verkehrskontrolle beteiligt und am Montag 406 Autofahrer überprüft. Foto: Uwe Schaffmeister

Duisburg. Die Duisburger Polizei beteiligte sich am Montag an den europaweiten Verkehrskontrollen zur Bekämpfung der Alkohol- und Drogenfahrten. Die Einsatzkräfte überprüften in der Zeit von 13 bis 21 Uhr im gesamten Stadtgebiet 406 Autofahrer.

Bei 60 Autofahrern war ein Drogenvortest fällig, davon bestätigte sich bei vieren der Verdacht einer Drogenfahrt. Sie mussten die Autos stehen lassen und mit zur Blutprobe. 31 mal baten die Beamten zum Alkoholvortest, der erfreulicherweise bei keinem der Überprüften weitere Folgen hatte. Rund 140 Verkehrsteilnehmer waren zu schnell unterwegs. Davon erhalten 27 in den nächsten Tagen Post von der Bußgeldstelle der Stadt. Ein überprüfter Autofahrer musste ins Polizeigewahrsam, da gegen ihn ein Haftbefehl vorlag.

Kommentare
08.06.2012
00:59
Polizei Duisburg überprüft bei europaweiter Aktion 406 Autofahrer
von Gruenkohl7 | #2

Warum wurde bittschön so eine Uhrzeit gewählt? 13 - 21 Uhr! Das ist doch lachhaft! Wollte man ein besonders schönes Ergebnis präsentieren? Gesoffen, gekifft und Drogen konsumiert wird doch wohl eher am Abend oder in der Nacht (außer vielleicht bei Dauersüchtigen). Wenn man ein wirklichkeitsgetreues Bild haben möchte, dann sollte man das am Wochenende im Zeitraum von 24 Stunden machen.

06.06.2012
07:52
Polizei Duisburg überprüft bei europaweiter Aktion 406 Autofahrer
von Rakllo | #1

13-21Uhr lach mich,das sollte Freitags und Samstag passieren,oder wenn Fussball ist

1 Antwort
Polizei Duisburg überprüft bei europaweiter Aktion 406 Autofahrer
von moka2406 | #1-1

...dann sind aber auch, viele "Hartzer" unterwegs!

Aus dem Ressort
Gans – oder auch gar nicht zum Fest
Weihnachtsessen
Wer Weihnachten noch Gans, Ente oder Hirsch kredenzen möchte, aber nicht vorbestellt hat, der hat schlechte Karten. Was aber noch geht, sind Rind oder...
Warum die neue Markierung auf der sanierten A59 verschwindet
Autobahn 59
Autofahrer klagen, dass auf der neu asphaltierten A59 in Duisburg die Markierungen nicht zu erkennen sind. Für StraßenNRW ein bekanntes Problem.
Duisburg plant zweiten Weihnachtsmarkt im Landschaftspark
Kunsthandwerk
Nach dem Vorbild romantischer Premium-Weihnachtsmärkte in Schlössern und Burgen soll es im Landschaftspark einen stimmungsvollen Lichtermarkt geben.
Duisburg wartet weiter auf Genehmigung für Möbelhaus Höffner
Handel
In Neuss eröffnet Höffner sein neues Möbelhaus. In Duisburg wartet man noch auf das Okay der Bezirksregierung und den Baustart von Investor Krieger.
Kontoauszug kostete Duisburger Bankkundin stolze 100 Euro
Abzocke
Deutsche Bank berechnete 72-jähriger Duisburgerin den Betrag als „Preis für Fotokopien“. Auf Nachfrage der Redaktion wurde ihr der Betrag erlassen.
Fotos und Videos
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder