Das aktuelle Wetter Duisburg 8°C
Verkehr

Polizei Duisburg überprüft bei europaweiter Aktion 406 Autofahrer

05.06.2012 | 19:07 Uhr
Polizei Duisburg überprüft bei europaweiter Aktion 406 Autofahrer
Die Duisburger Polizei hat sich an einer europaweiten Verkehrskontrolle beteiligt und am Montag 406 Autofahrer überprüft. Foto: Uwe Schaffmeister

Duisburg. Die Duisburger Polizei beteiligte sich am Montag an den europaweiten Verkehrskontrollen zur Bekämpfung der Alkohol- und Drogenfahrten. Die Einsatzkräfte überprüften in der Zeit von 13 bis 21 Uhr im gesamten Stadtgebiet 406 Autofahrer.

Bei 60 Autofahrern war ein Drogenvortest fällig, davon bestätigte sich bei vieren der Verdacht einer Drogenfahrt. Sie mussten die Autos stehen lassen und mit zur Blutprobe. 31 mal baten die Beamten zum Alkoholvortest, der erfreulicherweise bei keinem der Überprüften weitere Folgen hatte. Rund 140 Verkehrsteilnehmer waren zu schnell unterwegs. Davon erhalten 27 in den nächsten Tagen Post von der Bußgeldstelle der Stadt. Ein überprüfter Autofahrer musste ins Polizeigewahrsam, da gegen ihn ein Haftbefehl vorlag.



Kommentare
08.06.2012
00:59
Polizei Duisburg überprüft bei europaweiter Aktion 406 Autofahrer
von Gruenkohl7 | #2

Warum wurde bittschön so eine Uhrzeit gewählt? 13 - 21 Uhr! Das ist doch lachhaft! Wollte man ein besonders schönes Ergebnis präsentieren? Gesoffen, gekifft und Drogen konsumiert wird doch wohl eher am Abend oder in der Nacht (außer vielleicht bei Dauersüchtigen). Wenn man ein wirklichkeitsgetreues Bild haben möchte, dann sollte man das am Wochenende im Zeitraum von 24 Stunden machen.

06.06.2012
07:52
Polizei Duisburg überprüft bei europaweiter Aktion 406 Autofahrer
von Rakllo | #1

13-21Uhr lach mich,das sollte Freitags und Samstag passieren,oder wenn Fussball ist

1 Antwort
Polizei Duisburg überprüft bei europaweiter Aktion 406 Autofahrer
von moka2406 | #1-1

...dann sind aber auch, viele "Hartzer" unterwegs!

Aus dem Ressort
Duisburger Schrotthändler soll Steuern hinterzogen haben
Anklage
Weil er rund eine Millionen Euro an Steuern hinterzogen haben soll, muss sich nun ein 46-Jähriger am Landgericht verantworten. Die Anklage geht davon aus,dass der Chef eines Duisburger Rohstoffhandels ein Drittel seiner Umsätze und einen großen Teil der Gewinne bewusst nicht angegeben habe.
Duisburg verzeichnet die meisten Rechten-Demos in NRW
Rechtsextremismus
Duisburg und Köln sind besonders oft Schauplatz von ausländerfeindlicher Hetze. Das geht aus einer Anfrage der Piraten im Landtag hervor. Demnach gab es seit Mitte 2012 fast 130 Veranstaltungen rechter Gruppen – viele davon auch in Essen oder Bochum.
Duisburger CDU will Stadthaushalt durch Knöllchen entlasten
Haushalt
Die Ratsmehrheit aus SPD, Grünen und Linken will die Steuern erhöhen, um die finanziellen Probleme der Stadt Duisburg zu meistern. Bei der Opposition stößt das Vorhaben auf wenig Gegenliebe. In der Ratssitzung am Montag geht’s daher auch um Alternativen. Etwa Mehreinnahmen durch Knöllchen schreiben.
Duisburger DPD-Betriebsrat für tapferen Kampf ausgezeichnet
Mitbestimmung
Wochenlang hielten Mitarbeiter von DPD in Duisburg 2009 eine Mahnwache ab. Sie protestierten damit gegen ihre Ausgliederung in eine Firma, die nicht mehr nach Tarif zahlte. Die Ausgliederung wurde später wieder rückgängig gemacht. Nicht nur dafür erhielt der Betriebsrat jetzt mehrere Auszeichnungen.
Großes Engagement zum Wohle der Stadt Duisburg
Ehrung
Alexander Kranki, Horst Ambaum und Klaus Dieter Drechsler wurden für ihr herausragendes ehrenamtliches Wirken mit dem Bürgerehrenwappen des Verbandes Duisburger Bürgervereine geehrt. Ohne Menschen, die sich für andere engagieren, würden viele soziale oder kulturelle Aktivitäten nicht stattfinden.
Die Grundsteuer in Duisburg soll erhöht werden
Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

 
Fotos und Videos
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Die hohe Kunst des Bauchtanzes
Video
Bauchtanz-Festival