Das aktuelle Wetter Duisburg 6°C
Fahndung

Polizei Duisburg fahndet mit Fotos nach vier Einbrechern

04.11.2013 | 15:34 Uhr
Polizei Duisburg fahndet mit Fotos nach vier Einbrechern
Die Einbrecher flüchteten mit diesem Renault. Der Wagen hat das französische Kennzeichen AG-794-KS.Foto: Polizei Duisburg

Duisburg.  Die Duisburger Polizei fahndet nun mit mehreren Handy-Fotos nach Einbrechern, die im Anfang August am Rheinfeldsweg in Mündelheim ihr Unwesen getrieben haben. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Bilder von den Wohnungseinbrechern geschossen.

Mit mehreren Handy-Fotos, die ein aufmerksamer Zeuge von vier Einbrechern geschossen hat, fahndet die Polizei nun nach den bislang unbekannten Tätern. Die drei Männer und eine Frau, die auf den Bildern zu sehen sind, waren Anfang August in ein Wohnhaus auf dem Rheinfeldsweg in Mündelheim eingebrochen.

An jenem Nachmittag des 2. August hatten die Kriminellen dort Elektrogeräte, Geld und Schmuck mitgehen lassen. Mit einem dunklen Renault mit dem französischen Kennzeichen AG-794-KS flüchteten die Einbrecher schließlich vom Tatort.

Die Polizei erhofft sich durch die Veröffentlichung der Aufnahmen nun Hinweise zu den vier Personen oder zu dem Fahrzeug. Das Kriminalkommissariat 14 der Duisburger Polizei nimmt Tipps möglicher Zeugen unter der Rufnummer 0203/2800 entgegen.

Kommentare
03.04.2014
20:21
noch mehr Hinweise?
von auchmaleinkommentar | #7

Was für Hinweise braucht die Polizei denn noch? Es gibt ein Kennzeichen und Aufnahmen des Fluchtfahrzeuges und der Täter, worauf diese gut zu erkennen...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Die Lieblingsrouten der Duisburger Fahrrad-Tourenleiter
Fahrradtouren
Fahrradzeit am Pfingstwochenende: Die Tourenleiter des ADFC machen vier Vorschläge für Ausflüge in Duisburg und Umgebung.
Sebastian Genz serviert in Duisburg Eis für Hunde
Handel
Das Neudorfer Fachgeschäft für Tierbedarf heißt ja auch „Lekkerchen“. Hunde und Herrchen sind begeistert. Aktuell schlecken sie Banane.
Duisburger Medienhaus lädt zum Tag der offenen Tür
Redaktion hautnah
Das Duisburger Medienhaus am Harry-Epstein-Platz öffnet am 6. Juni seine Türen. Auch die WAZ stellt sich vor. Dazu gibt es ein buntes Programm.
In Duisburg fehlen laut Gewerkschaft 5000 Wohnungen
Wohnungsbau
Die Gewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt fordert den Bau von fast 5000 Wohnungen in Duisburg in den nächsten fünf Monaten. Ein Grund: die Zuwanderung.
Thyssen-Krupp baut ein neues Technikum in Duisburg
Stahlindustrie
Investiert wird ein „höherer zweistelliger Millionenbetrag“. Im Mittelpunkt steht die Nutzung von Kohlendioxid als Rohstoff.
Fotos und Videos
article
8632564
Polizei Duisburg fahndet mit Fotos nach vier Einbrechern
Polizei Duisburg fahndet mit Fotos nach vier Einbrechern
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/polizei-duisburg-fandet-mit-fotos-nach-vier-einbrechern-id8632564.html
2013-11-04 15:34
Polizei,Duisburg,Fahndung,Kriminalität
Duisburg