Das aktuelle Wetter Duisburg 26°C
Tiere

Pferde suchen ein Zuhause

25.01.2013 | 17:28 Uhr

Rheinberg.   Eine ältere Dame besitzt fünf Pferde, leider ist die Frau durch einen Unfall nicht mehr in der sich um die Tiere zu kümmern, nun werden neue Besitzer gesucht die den Pferden einen ruhigen Lebensabend ermöglichen können.

 

WAZ-FotoPool

Empfehlen
Kommentare
Facebook
Kommentare
27.01.2013
12:11
Pferde suchen ein Zuhause
von kumpelanton | #1

Bei mir kommt kein Pferd auf den Flur!

Duisburg und die A59-Sperrung
Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

Fast drei Monate ist die A59 nun schon gesperrt, noch einmal drei Monate werden sehr wahrscheinlich folgen. Wie hat sich die Sperrung der Nord-Süd-Achse auf Sie persönlich ausgewirkt?

 
Fotos und Videos
Christopher-Street-Day 2014
Bildgalerie
CSD
Käfertreff am Töppersee
Bildgalerie
Käfertreffen
430 Läufer beim TV Homberg
Bildgalerie
Rheindeichlauf
300 demonstrieren für DJK
Bildgalerie
Vereinsleben
Aus dem Ressort
Messerwerfer muss für knapp drei Jahre hinter Gitter
Urteil
Mit einem deutlichen Urteil endete vor dem Amtsgericht Duisburg ein Verfahren gegen einen 34-jährigen Hüttenheimer. Wegen zweifacher gefährlicher Körperverletzung, Verstoßes gegen das Waffengesetz und versuchten Diebstahlsmuss der Mann für zwei Jahre und neun Monate hinter Gitter.
Polizei in Duisburg beendet Kindergeburtstag wegen Lärms
Ruhestörung
Anwohner in Duisburg haben sich am Sonntag mehrfach wegen Lärms eines Kindergeburtstages beschwert. Trotz mehrfacher Ermahnung durch die Polizei drehte der Veranstalter die Lautstärke seiner Beschallungsanlage offenbar nicht herunter. Zehn Streifenwagen waren im Einsatz, um die Party aufzulösen.
67-jähriger Duisburger von falschen Polizisten angegriffen
Duisburg
Zwei bislang Unbekannte haben am Mittwoch einen 67-Jährigen Hausbesitzer in Duisburg-Rahm brutal überfallen. Sie gaben sich als Polizisten aus und bedrohten ihn mit einer Schusswaffe. Die zwei festgenommenen Verdächtigen sind mittlerweile wieder auf freiem Fuß.
Preis für Ralph Morgenstern beim Duisburger CSD
Chistopher Street Day
Auf der Bahnhofsplatte wurde ausgelassen gefeiert, es gab aber auch nachdenkliche Töne. Preisträger Ralph Morgenstern : „Seid laut und kämpft für eure Rechte.“
Taschendiebstahl: Bundesweit liegt Duisburg im Mittelfeld
Kriminalität
Im Gegensatz zum Bundestrend nahm die Zahl der Taschendiebstähle in Duisburg sogar ab. Aber auch im letzten Jahr zählte die Polizei 1121 Delikte. Die Aufklärungsquote ist nur gering, denn häufig sind reisende Banden die Täter.